Zola Jesus

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zola Jesus
Zola Jesus live 2010 in Lissabon
Zola Jesus live 2010 in Lissabon
Herkunft: Phoenix, Arizona, USA
Aktiver Zeitraum: seit 2006
Genres: Singer/Songwriter, Goth Rock, Psychedelic
Labels: Sacred Bones Records
Souterrain Transmissions
Homepage: zolajesus.com
Line-Up:
Nika Roza Danilova (Gesang, Klavier, Gitarre)

Zola Jesus ist das Soloprojekt der russisch-amerikanischen Musikerin Nika Roza Danilova (geboren am 11. April 1989).

Bandgeschichte

Schon als Kind lernte Danilova Operngesang. Erste Singles erschienen 2008, gefolgt von mehreren EPs. Sie machte einen Collegebaschluß und zog nach Los Angeles. 2009 erschien ihr erstes Album "The Spoils". 2010 erregte sie zunächst mir ihrer "Stridulum"-EP Aufsehen und bestätigte dieses bei vielen Kritikern noch mit ihrem Album "Stridulum II", sodass sie in einigen Kritikercharts zu finden war. Im selben Jahr ging sie mit Fever Ray, Xiu Xiu und The xx auf Tour. 2011 erschien bei Sacred Bones ihr "Conatus".

Kollaborationen

Diskografie

Alben
Singles/EPs
Live
  • 2009 New Amsterdam (Sacred Bones)

Charts

Jahr Titel Charts
D US UK A CH S F I NOR NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2010 181

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Pitchfork Stereogum Les Inrocks Spex
2010 Stridulum II 7
2011 Conatus 1 34 15 40 29
Singles
2010 Night 9 33
2010 Stridulum EP 37 1

Referenzbands

Coverversionen

Zola Jesus covern...

Videoclips

MP3s

Weblinks