Young Knives – Ornaments from the Silver Arcade

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ornaments from the Silver Arcade
Young Knives
Veröffentlicht: 4. April 2011
Label & Vertrieb: Gadzook (GADZOOK020)
Albumlänge: 39:20 Min.
Produziert von: Nick Launay
Genre: Indierock, Post-Punk
Formate: CD, LP
Singles: 2011 Love My Name
2011 Human Again
Chronologie

2008 Superabundance

Ornaments from the Silver Arcade


Zum Album

Ornaments from the Silver Arcade ist das vierte Album der britischen Post-Punk-Band Young Knives. Es wurde von Nick Launay produziert (Yeah Yeah Yeahs, Nick Cave) und deswegen in Los Angeles aufgenommen.

Bei den Kritikern kam das Album größtenteils nicht sehr gut an, bei einigen klang es so als verabscheuten sie alles, was noch an die Zeit der 2000er Retro-Post-Punk-Welle erinnerte.

Line-Up

Tracklisting

  1. Love My Name (3:14)
  2. Woman (3:47)
  3. Everything Falls Into Place (3:05)
  4. Human Again (3:41)
  5. Running from a Standing Start (3:11)
  6. Sister Frideswide (3:58)
  7. Vision in Rags (3:29)
  8. Go to Ground (3:59)
  9. Silver Tongue (3:39)
  10. Storm Clouds (2:33)
  11. Glasshouse (4:50)

Singles

  • Love My Name
(16. April 2011)
7"
  1. Love My Name
  2. Royal Daylight

Credits

Videoclips

Kritiken