XTC

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Line-Up

Bandgeschichte

1976 gründen Andy Partridge, Colin Moulding und Terry Chambers die Band Star Park, nennen sich dann Helium Kidz, Barry Andrews kommt am Keyboard dazu und nach einer Abfuhr von CBS Records nennen sie sich schließlich XTC. Sie bekommen einen Vertrag bei Virgin und nach einer EP erscheint das Debütalbum White Music. Es schafft es in die Top 40, die Singles sind jedoch wenig erfolgreich. Nach einer US-Tour steigt Barry Andrews aus und David Gregory kommt zur Band dazu. Life Begins At The Hop wird die erste erfolgreiche Single und das dritte Album Drums And Wires erreicht ebenfalls wieder die Top 40. Das 1980 erschienene Album Black Sea wird das bis dato erfolgreichste in den USA. Der Nachfolger English Settlement schafft es sogar in die UK-Top 10, ebenso wie die Single Senses Working Overtime. 1982 bricht Partridge mehrmals vor Erschöpfung auf der Bühne zusammen, woraufhin die Band ankündigt nicht mehr live aufzutreten. Gleichzeitig verlässt Terry Chambers die Gruppe. Die Weigerung für das nächste Album Mummer auf Tour zu gehen, führt zu Ärger mit der Plattenfirma. Im Laufe der nächsten Jahre folgen weitere Alben, teilweise unter dem Namen The Dukes Of Stratosphear, die Kritiken sind meistens gut, der kommerzielle Erfolg bleibt jedoch größtenteils aus. Dann ist es aufgrund Vertragsstreitigkeiten und gruppeninterner Differenzen lange ruhig um die Band, bis sie 1999 und 2000 Apple Venus Volume 1 und Wasp Star (Apple Venus Vol.2) veröffentlichen, was jedoch vorerst die letzte reguläre Veröffentlichung bleibt.

Diskographie

Alben

als The Dukes Of Stratosphear

Singles/EPs

Compilations

Live

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US US Independent A CH S F NOR FIN NZ
1978 White Music - 38 - - - - - - - - -
1978 Go 2 - 21 - - - - - - - - -
1979 Drums And Wires - 34 - - - - - - - - -
1980 Black Sea - 16 41 - - - - - - - -
1982 English Settlement - 5 - - - - 23 - - - -
1983 Mummer - - 145 - - - 28 - - - -
1984 The Big Express - 38 - - - - 31 - - - -
1986 Skylarking - - 70 - - - - - - - -
1989 Oranges & Lemons - 28 44 - - - 31 - - - -
1992 Nonsuch - 28 97 - - - 39 - - - -
1996 Fossil Fuel: The Singles 1977-92 - 33 - - - - - - - - -
1999 Apple Venus Volume 1 - 42 106 - - - - - - - -
2000 Wasp Star (Apple Venus Vol.2) - 40 108 6 - - - - - - -
Singles
1979 Making Plans For Nigel - 17 - - - - - - - - -
1980 Generals And Majors - 32 - - - - - - - - -
1980 Towers of London - 31 - - - - - - - - -
1981 Sgt. Rock (Is Going To Help Me) - 16 - - - - - - - - -
1982 Senses Working Overtime - 10 - - - - - - - - -
1989 The Mayor Of Simpleton - - 72 - - - - - - - -
1992 The Disappointed - 33 - - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Rolling Stone Rolling Stone
1978 Go 2
22
-
-
-
-
1979 Drums And Wires
20
-
-
-
-
1986 Skylarking
-
35
-
-
-
1989 Oranges & Lemons
-
31
-
-
-
1992 Nonsuch
-
-
13
-
-
1999 Apple Venus Volume 1
-
-
-
13
20
Singles
1979 Making Plans For Nigel
15
-
-
-
-

All-Time-Charts

Drums And Wires
Skylarking
English Settlement
Psonic Psunspot

Kompilationsbeiträge

Referenzkasten

  • In dem Song ABC von The Pipettes heisst es im Refrain: He knows (cares) about / A-B-C-1-2-3-X-Y-Z / But he don't know about X-T-C [1]

Referenzbands

Coverversionen

XTC covern...

XTC werden gecovert von...

Videoclips

Weblinks