Whatever!

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

whatever! ist ein DJ-Team und Partyreihe zugleich und wurde im Jahr 2003 in Frankfurt (Oder) gegründet. Sie haben mittlerweile ihre Heimat verlassen und können nun eindeutig Berlin zugeordnet werden. In regelmäßigen Abständen gibt es auch Auswärtsspiele.

Genres

Das whatever! DJ-Team hat sich insbesondere folgenden Stylen zugeschrieben: britpop, indietronics, pop.

DJ-Team

besteht aus folgenden drei Personen:

Geschichte

Am 28. November 2003 begannen didshi tri und rico DJ mit dem ersten whatever! im Studentenclub grotte. Danach folgten die mittlerweile legendären Parties etwa im drei Wochentakt in diversen Location Frankfurts. Seit April 2005 sind sie nun zu dritt (komplettiert durch The Diskoteer) und besser als je zuvor, also quasi 150% und verlassen auch gerne mal die festgetrampelten Pfade – auf in neue Gefilde. Seit Anfang 2006 gibt es regelmäßige Auflege-Termine im Berliner ROSIs und im Berliner King Kong Klub. Seit Ende 2006 sind sie darüberhinaus Residents im FRANNZ und im ZMF (ZurMoebelFabrik).

Gigographie

Magnet-Club // Berlin, ROSIs // Berlin, Populario Festival, Mamallapuram Festival, Gladhouse // Cottbus, KulturFabrik // Hoyerswerda, King Kong Klub // Berlin, Kulturbrauerei // Berlin, :grotte // Frankfurt (Oder), Duncker // Berlin, Schwalbe // Berlin, Hemingways // Frankfurt (Oder), Bierhalla // Berlin, Treibstoff // Beeskow

whatever!s kleine Gästeliste

Astra Kid, Delbo, Hannes Orange, Nachlader, Jenana, Herrenmagazin, Team Blender, Pele Caster, junges glueck, Jagoda, SOME JACKPOT, Martin Petersdorf, Populario DJ-Team, Mamallapuram DJ-Team, St. Tropez, goonmag rockstars

weitere Kollaborationen

Es gibt Verbindungen zum Populario- und Mamallapuram-Festival. So wurden im Jahre 2005 beide Festivals mit einer Klubtour und einer Aftershowparty unterstützt. 2006 gab es eine sehr umfangreiche Klubtour fürs Populario-Festival (mit 12 Terminen).

Weblinks