Van canto

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Van canto ist eine 2006 geegründete A-Capella-Metall Band. Die beim Metal üblichen Gitarren, Bass und Keyboard werden durch die 5 Sänger immitiert. Das einzige Instrument ist das Schlagzeug.

Genre

A-Capella-Metal

Line-Up

  • lead vocals: Philip Dennis „Sly“ Schunke
  • lead vocals: Inga Scharf
  • lower rakkatakka-vocals: Stefan „Stef“ Schmidt
  • higher rakkatakka-vocals: Ross Thompson
  • deep dandan-vocals: Ingo „Ike“ Sterzinger
  • drums: Bastian „Basti“ Emig (seit 2007)
  • drums: Dennis Strillinger (bis 2007)

Bandgeschichte

Van Canto wurde 2006 nach der Auflösung von Stefan Schmidts vorheriger Band Jester's Funeral gegründet. Noch im Dezember erschien das erste selbstproduzierte Album A Storm To Come. Auf dem Album befindet sich ein Cover des Metallica-Songs Battery. Es folgten Videos zu The Mission und Battery. 2007 wurden Festivals wie Bochum-Total, RockHarz und das Dong Open Air bespielt. Im Dezember 2007 wurde das erste Album auf GUN Records wiederveröffentlicht. Nachdem Schlagzeuger Dennis Strillinger die Band verliess, tourte die Band 2008 mit dem neuen Drummer Bastian Emig durch Brasilien. Desweiteren trat die Band auf vielen Metal-Festivals, wie zum Beispiel dem Wacken Open Air auf. Im September 2008 veröfentlichte die Band ihr zweites Album Hero. Aufgenommen wurde im Studio von Blind Guardian, deren Sänger Hansi Kürsch einen Gastauftritt bei dem Song Take to the Sky hat. Videos zu dem Nightwish-Cover Wishmaster und zu Speed Of Light werden veröffentlicht, bevor die Band auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz geht. Am 26. Februar 2010 erscheint das dritte Album Tribe Of Force auf Napalm Records. Produziert wurde es, wie schon der Vorgänger, von Charlie Bauerfeind.

Kollaborationen

Diskographie

Alben
  • A Storm To Come (Dezember 2006)
  • Hero (September 2008),
  • Tribe of Force (26. Februar 2010)
Singles/EPs
  • Speed of Light (2008) (download only)

Referenzbands

Coverversionen

Van Canto covern...

MP3s

Weblinks