Twin Shadow

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Twin Shadow
George Lewis Jr. mit Twin Shadow
George Lewis Jr. mit Twin Shadow
Herkunft: New York City
Aktiver Zeitraum: seit 2009
Genres: Synthie-Pop, Indiepop
Labels: Terrible Records, 4AD
Homepage: TwinShadow.net
Line-Up:
George Lewis Jr.: Gesang, Gitarre, Diverses

Twin Shadow ist das Projekt des Sängers und Multiinstrumentalisten George Lewis Jr., der mit dem Album "Forget" 2010 sein viel gelobtes Debüt herausbrachte.

Bandgeschichte

Der aus der Dominikanischen Republik stammende George Lewis Jr. wächst in Florida auf und hat dabei laut eigener Aussage in seiner Plattensammlung "Boyz II Men neben Nirvana" stehen. Die Erfahrungen im Süden der USA – Rassismus und Formatradio, um nur einige zu nennen – nimmt er zunächst mit nach Boston, um dann nach New York zu ziehen und sich als Vollzeitmusiker zu versuchen. Dort lernt er Chris Taylor von Grizzly Bear kennen, der schließlich auch das von Lewis eingespielte Debütalbum "Forget" produziert. Die Platte erscheint im Oktober 2010 unter dem Alias Twin Shadow – was sich auf Lewis' Zwillingsschwester bezieht – und ist ein tiefer Griff in die Achtziger-Retrokiste: Es dominieren Synthieflächen, trockene Beats und Basslines sowie Lewis' zwischen Morrissey und George Michael changierender Gesang. Ein Indiepop-Einfluss ist trotzdem nicht von der Hand zu weisen, und live wird Twin Shadow auch zur "richtigen" Band aufgestockt. "Forget" wird unter anderem zur "Platte der Woche" im Rolling Stone und im Dezember 2010 auch Platte des Monats im unclesally*s.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex Intro Pitchfork Stereogum Pitchfork
2010 Forget 50 26 32 30
Singles
2011 Castles in the Snow 19

Referenzbands

Remixe

Twin Shadow remixt...

Weblinks