Tortoise – Tortoise

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tortoise
Tortoise
Veröffentlicht: 22. Juni 1994
Label & Vertrieb: Thrill Jockey
City Slang
Albumlänge: 50:03 Min
Genre: Post-Rock
Formate: CD, LP
Chronologie

Tortoise

1996 Millions Now Living Will Never Die

Tortoise ist das Debütalbum der Chicagoer Band Tortoise.

Zum Album

Die Songs wurden aufgenommen in den Idful Music Corporation in Chicago vom 29. November bis 5. Dezember 1993. Das Album ist Michael F. Cergizan gewidmet, der zusammen mit Doug McCombs und John Herndon in der Band Simple. spielte.

Der Song Ry Cooder (3) trägt den gleichen Namen, wie der 1947 geborene und sehr einflussreiche Gitarrist, Sänger und Songwriter.

Das Album ist gelistet in der Liste Die 100 wegweisenden Veröffentlichungen der VISIONS-Laufbahn! 1991–1996 der Visions zu deren 50. Ausgabe. Es wurde im November 1994 Platte des Monats in der Spex.

Line-Up

Tracklisting

Side A

  • 1. Magnet Pulls Through (4:37)
  • 2. Night Air (3:50)
  • 3. Ry Cooder (7:04)
  • 4. Onions Wrapped in Rubber (6:40)
  • 5. Tin Cans & Twine (4:20)

Side B

  • 6. Spiderwebbed (8:33)
  • 7. His Second Story Island (2:41)
  • 8. On Noble (4:05)
  • 9. Flyrod (3:29)
  • 10. Cornpone Brunch (4:44)

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Les Inrocks The Silent Ballet Spex
1994 Tortoise
-
3
-
-
-
19

Weblinks