The Vaselines

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Indie-Pop, C86, Twee

Line-Up

später auch:

Bandgeschichte

1986 formierten Eugene Kelly und Frances McKee die Vaselines, veröffentlichten 1987 mit Son Of A Gun eine bemerkenswerte Debutsingle, um sich in der Woche der Veröffentlichung ihres zweiten Albums Dum Dum aufzulösen. 1991 spielten die Vaselines auf Bitten von Kurt Cobain eine Reunion-Show als Vorband von Nirvana in Edinburgh.

Kurt Cobain als Bewunderer der Vaselines war durch mehrere Coverversionen auch für das wieder erwachte Interesse an der schottischen Indiepopband verantwortlich, das letztenendes dazu führte, dass das Grunge-Label aus Seattle, Sub Pop, 1992 eine The Vaselines-Best Of veröffentlichte. 2008 tut sich die Band für einige Auftritte wieder zusammen.

Diskographie

Alben

Compilations

  • 1992 The Way of the Vaselines: A Complete History (Sub Pop)
  • 2003 All the stuff and more... (53rd & 3rd)

Singles/EPs

All-Time-Charts

The Way of the Vaselines
A Complete History

Kompilationsbeiträge

Referenzkasten

  • Molly's Lips: Huldigung an Molly Weir aus dem schottischen Fernsehen

Referenzbands

Coverversionen

The Vaselines werden gecovert von...

  • Nirvana – Molly's Lips (auf Incesticide)
  • Nirvana – Son of A Gun (auf Incesticide)
  • Nirvana – Jesus Wants Me For A Sunbeam (auf MTV Unplugged in New York als "Jesus Doesn't Want Me For A Sunbeam")
  • The Paddingtons – Molly's Lips
  • Tomorrow - Jesus Doesn't Want Me For A Sunbeam (auf The Government Has Failed Us)

Weblinks