The Tears

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Epischer Brit-Pop

Line-Up

Bandgeschichte

Brett Anderson und Bernard Butler sind eines der berühmtesten zerstrittenen musikalischen Ehepaare der 1990er Jahre. Mit Suede ermöglichten sie der Insel Anfang der 90er (gemeinsam mit blur) eine neue musikalische Identität und schufen zusammen zwei hervorragende Alben, bis Butler während der Aufnahmen zum zweiten ("Dog Man Star") wegen Streitigkeiten um die Produktion die Band verließ. Suede machten ohne ihn weiter, bis Brett Anderson 2003 nach drei weiteren Alben den Schlussstrich zog.

Die Zeit war reif zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder miteinander zu reden und so entwickelte sich die Idee, wieder zusammen Musik zu machen, da beide allein nie mehr die künstlerischen Höhen von einst erreicht hatten. So: Here Come The Tears...

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
2005 Here Come The Tears - 15 - - - 26 - - 33 -
Singles
2005 Refugees - 9 - - - - - - - -
2005 Lovers - 24 - - - - - - - -

Referenzbands

Videoclips

Videos

Weblinks