The Presets

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Presets wurden 2003 in Sydney, Australien gegründet.

Genre

Dance-Punk

Line-Up

Bandgeschichte

Julian Hamilton und Kimberley Moyes lernen sich als Musikstudenten kennen und bemerken ihre gemeinsamen Musikvorlieben. Sie steigen bei der Band Prop ein, mit denen sie mehrere Alben veröffentlichen. The Presets entsteht dann zunächst als Remix-Projekt der beiden, wird dann aber 2003 zu einer eigenen Band. Sie produzieren ein Demo und werden von Modular Recordings unter Vertrag genommen, wo dann drei EPs erscheinen. 2005 erscheint das Debütalbum Beams in Australien, 2006 dann im Rest der Welt und mit Are You The One gelingt ihn schon ein erster kleiner Indieclubhit. 2008 folgt das zweite Album "Apocalypso", das in ihrem Heimatland auf Platz 1 der Charts kommt.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Sonstiges

  • 2006 Presets Resets (Remix-Album - nur US)

Charts

Jahr Titel Charts
D AUS US UK A CH S F I NOR NL DK POR FIN MEX NZ
2008 Apocalypso 1
Singles
2008 My People 14
2008 This Boy's in Love 23
2008 Talk Like That 19

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Remixe

The Presets remixen...

The Presets werden geremixt von...

  • Cut Copy – Girl and the Sea (auf "Modular Presents: Leave Them All Behind")

Videoclips

Weblinks