The Pigeon Detectives

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Indie-Pop, Alternative, Britpop

Line-Up

Bandgeschichte

Die aus Rothwell, ca. 4,9 Meilen (ca. 8 Km) von Leeds stammende Band The Pigeon Detectives (Die Taubendetektive) gründete sich 2002, wurde aber einer größeren Öffentlichkeit dank Touren als Vorband von Dirty Pretty Things und Kaiser Chiefs erst 2006 bekannt. Ihre ersten Singles erschienen 2006 auf dem Dance To The Radio-Label von Forward, Russia-Mitglied Whiskas. Nach zwei Top 20-Singles erscheint im Mai 2007 das Debütalbum "Wait For Me" und erreicht sofort Platz 3 der britischen Charts. Knapp ein Jahr später erscheint schon der von Stephen Street produzierte Nachfolger "Emergency".

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN AUS NZ
2007 Wait For Me - 3 - - - - - - - - -
2008 Emergency - 5 - - - - 189 - - - -
Singles
2006 I Found Out - 39 - - - - - - - - -
2007 Romantic Type - 19 - - - - - - - - -
2007 I'm Not Sorry - 12 - - - - - - - - -
2007 Take Her Back - 20 - - - - - - - - -
2007 I Found Out - 42 - - - - - - - - -
2008 This Is an Emergency - 14 - - - - - - - - -
2008 Everybody Wants Me - 51 - - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME
2007 Wait For Me
31

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Videoclips

MP3s

Weblinks