The Mercy Seat

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nick-Cave-Songs
The Mercy Seat
The Weeping Song
What a Wonderful World
Red Right Hand
Where the Wild Roses Grow
Henry Lee
Fifteen Feet of Pure White Snow

The Mercy Seat ist ein Song, dessen Text von Nick Cave geschrieben wurde, für dessen Musik Nick Cave und Mick Harvey verantwortlich sind.

Aufgenommen wurde er für das 1988er Album Tender Prey von Nick Cave & The Bad Seeds mit einer Länge von 7:17 min, er wurde im gleichen Jahr ebenfalls als Single veröffentlicht.

Die Leser der Zeitschrift Spex wählten The Mercy Seat zum Song des Jahres 1988, in den Kritikercharts des gleichen Jahres belegte er Platz 15 (siehe Jahrescharts (Spex), 1988)

Video


Ein Video mit einer gekürzten Version (5:05 min) wurde von Christoph Dreher gedreht.

Zum Inhalt

In The Mercy Seat geht es um jemanden, der in der Todeszelle auf den Stuhl der Gnade, also den elektrischen Stuhl wartet.

Line-Up

Gäste:

  • Audrey Riley, Chris Tombling, Gini Ball: Streicher

Tonträger

Alben

Single

The Mercy Seat 1988

7" 12"

A) The Mercy Seat
B) New Day

A) The Mercy Seat (Full Length Version)
B1) New Day
B2) The Mercy Seat (Video Mix)

Coverversionen

  • Johnny Cash coverte den Song auf seinem 2000 erschienenen Album „American III: Solitary Man“.

Weblink