The Evens

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Folk, Singer-Songwriter, Punk

Line-Up

Gast-Musiker

Bandgeschichte

Projekt des Hardcore-Pioniers Ian MacKaye (u.a. Ex-Minor Threat-Sänger und Jetzt-Fugazi-Mitglied) und Amy Farina, bisher als Schlagzeugerin bei The Warmers in Erscheinung getreten.

Ende 2003 nahmen Ian und Amy einige der Songs, die sie im Laufe ihrer Proben gesammelt hatten, im für die alternative Musikszene in Washington, D.C. wichtigen Inner Ear-Studio auf. Das so entstandene Neun-Song-Demo sollte nun auch live getestet werden. Laut Ian hauptsächlich auch deswegen, um noch einmal abschließende Detailarbeiten an ihnen durchzuführen, zu schauen, ob die Tracks auch live vor Publikum funktionierten. Aus dieser Idee heraus entstand ein halbjähriges Touren in den USA, dass die erste Hälfte von 2004 ausfüllte. Im Sommer desselben Jahres kehrten sie schließlich wieder ins Inner-Ear-Studio zurück, um ihr (Debut)-Album (ihr Repertoire war nunmehr auf 12 Songs angewachsen) aufzunehmen.

Diskographie

Alben

Singles

Trivia

  • In Amy Farinas früher Band The Warmers war Ian's jüngerer Bruder Alec MacKaye ebenfalls mit von der Partie. Er sang und spielte Gitarre.
  • Im September 2005 tourten sie durch Japan, zwei Shows gemeinsam mit Blind Beast, einer Impro-Noise-Rock Formation noch bisher ohne eigene Veröffentlichungen, gebildet aus keinen geringeren als Sonic Youths Thurston Moore und Yoshimi, dem Schlagzeuger der japanischen Band The Boredoms.

Referenzbands

Weblinks

  • Dischord - The Evens auf der Label-Webseite von Dischord
  • NPR - Interview auf National Public Radio mit Ian Mackaye über The Evens

Foto-Weblinks