The Carrier

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Carrier
The Carrier live @ Oettinger Villa, Darmstadt (09.01.2009)
The Carrier live @ Oettinger Villa, Darmstadt (09.01.2009)
Herkunft: Boston, MA, USA
Aktiver Zeitraum: seit 2006
Genres: Hardcore, Modern Hardcore
Labels: Words of War
Rock Vegas
Deathwish Inc.
Homepage: myspace.com/thecarrierhc
Line-Up:
Anthony Traniello (Vocals)
Tim (Gitarre)
Dickie (Gitarre)
Freddy (Bass)
Mike (Drums)

The Carrier sind eine US-amerikanische Hardcoreband aus Boston, Massachusetts.

Bandgeschichte

The Carrier gründen sich 2006 in Boston, Massachusetts. Im Sommer 2007 veröffentlichen sie ihre selbstbetitelte Debüt-7" auf Words of War Records. Alle drei Songs der S/T 7" sind ebenfalls auf dem noch im Dezember des selben Jahres auf Rock Vegas Records erscheinenden Debütalbum One Year Later vorhanden, welches gute Kritiken bekommt und der Band einen Vertrag beim etablierteren Hardcorelabel Deathwish Inc. einbringt. Dort erscheint 2008 mit No Love Can Save Me eine weitere 7". Musikalisch lassen sich The Carrier zwischen aktuelleren, toughen Oldschool Hardcore und Modern Hardcore einordnen.

Diskographie

Alben
  • 2007 One Year Later (Rock Vegas)
  • 2009 One Year Later (Deathwish)
Singles/EPs
  • 2007 S/T 7" (Words of War)
  • 2008 No Love Can Save Me 7" (Deathwish}

Weblinks