Testcard 11: Humor

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Testcard 11: Humor
Roger Behrens, Martin Büsser, Tine Plesch, Johannes Ullmaier (Hrsg.)
Jahr: 2002
Seitenzahl: 295
Preis: 14,50 €
Verlag: Ventil-Verlag
ISBN: ISBN 3-931555-10-0

Die elfte Ausgabe des testcard-Magazins erschien 2002 im Ventil Verlag.

Inhalt

  • "Alles geht kaputt und ich lach, ha, ha, ha!" – Roger Behrens über die Entstehung des Humors in der bürgerlichen Gesellschaft und den Witz in der Kulturindustrie
  • Sie sind so niedlich. Sind sie? – Martin Büsser über die Naiv-Pop-Tradition von Jad Fair bis zu den Moldy Peaches. Mit einem Abstecher zu Eugene Chadbourne, John Zorn und "Radical Jewish Music"
  • Is this what The KLF is about? Ina Beyer verfolgt die Irrwege der eigenartigsten Band dieses Planeten
  • Was ist Humor? Knarf Rellöm spricht sich für die Humor-Strategie der Goldenen Zitronen aus
  • Helge Schneider für Kinder – Frank Apunkt Schneider erklärt, warum Helge Schneider und die Postmoderne untrennbar zusammengehören
  • Frauen? Humor? Popmusik? – Tine Plesch mit einer großen Materialsammlung von Liliput bis Princess Superstar
  • smashing the omniverse with a smile – Evi Herzing zeigt anhand von Chris Bickel und dessen Band Guyana Punch Line, dass "Emocore" nicht immer ernst und betroffen sein muß
  • Harald "Sack" ZieglerChristian Keßlers Hommage an den Kölner Ausnahmemusiker und Minimalpoeten
  • Spaßgeselle in der Ernstgesellschaft – Hans-Jürgen Lenhart portraitiert Asmus Tietchens als einen der wenigen humorvollen Musiker im Industrial/Geräusch-Kontext
  • Engel in der Arena-Gesellschaft – Peter Kempers Interview mit Laurie Anderson
  • Verträumt, berauscht und doch berechnet – Martin Büsser über él Records, Pop-Charme und britischen Witz
  • Das Ding mit MingConny Lösch stellt den Künstler, Musiker und Poeten Sexton Ming vor
  • Killer Traktor – Sexton Ming in his own words
  • One and One is – Stephanie Bunk über den Unterschied zwischen Disco und „Spaßgesellschaft“
  • Lauwarm geduscht – Humor in Fanzines? Gibt es das noch? Oliver Uschmann hat nachgesehen
  • Humor ist, wenn man nicht trotzdem lacht, sondern gerade darum – Luka Skywalker über die Verarbeitung des 11. Septembers in Witzen
  • "Ulkiger Erzählonkel" – gereift & altersweise? – Enno Stahls Thomas-Kapielski-Portrait
  • We are queer, we are here and we gonna have a look on jokes – Therese Roth über Strategien von Queer Humor
  • Watch British: Angloasiatischer Kanak Chic erobert den Mainstream – Dagmar Brunow über die BBC-Comedy-Serie Goodness Gracious Me
  • Stand Up! – Michael Gruteser zur Lage der Stand Up-Comedy
  • Generation X'd – Andreas Rauscher über die Filme von Kevin Smith
  • does humor belong into art? – Tine Plesch im Gespräch mit Andreas Kragler über Humor in der zeitgenössischen Kunst
  • Zu Hause und im Wald – Annette Emde zum photographischen Werk von Anna und Bernhard Johannes Blume
  • Die Geburt der Postmoderne aus dem Geist der Polemik – Christian Welzbacher zum fragilen Verhältnis zwischen „Pop“-Architektur und Humor
  • Wenn man trotzdem ... – Franziska Meifert mit einer großen Bücherschau über Humor in Praxis und Theorie