Staubsauger

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Staubsauger
Klub   |   Kneipe   |   Filme   |   Konzerte
Karl-Liebknecht-Straße 95
04275 Leipzig-Südvorstadt
Homepage

Im Staubsauger werden die Plattenteller gedreht – meist kommt Minimal-Electro, Drum'n'Bass oder Jungle. Es gibt aber auch regelmäßig Indiemusik oder spezielle Veranstaltungen wie die Saugkultur, die Studenten der Musikwissenschaft, Musik- und Kunstpädagogik in Zusammenarbeit mit anderen Instituten der Universität Leipzig organisieren.

Der Staubsauger e.V. bezeichnet sich selber als Begegnungsstätte, Bar, Internetcafé (kostenlos!) und Club.

Musikrichtungen

DJs schwingen die Teller, elektronisch oder rockig.

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Programm ist immer anders, hier ein paar Veranstaltungen:

  • RHYTHM CLUB - original deep house
  • RHYTHM CLUB - stars for soul
  • BASSLINE SURFERS
  • NU-JAZZ AND BREAKS
  • ORIENTAL GREENLOUNGE NIGHT
  • Independent Tune, jeden ersten Freitag im Monat (Britpop, Indie Pop, Emo)
  • Independent Beats (Hip Hop, Dub)

Weitere Info

Ein paar engagierte Menschen haben sich einmal zusammengefunden und einen zerfallenen, alten, dreckigen, unbenutzten Keller zu einem einzigartigen Club umgebaut. Im Staubsauger treffen sich Leipzigs tanzwütige Elektro-Freunde. Die Tanzfläche ist so klein wie ein Neubau-Wohnzimmer, wodurch sich alle Tänzer nach einer Stunde bekannt sind und zusammen feiern. Die Nicht-Tänzer lernen sich schon nach einer halben Stunde kennen, zumindest körperlich, denn es ist gerne und oft voll an der Bar. Die Bierpreise sind durchschnittlich, also Leipziger Verhältnissen angepasst bezahlbar. Noch viel günstiger ist der Eintritt: oft kommt man schon für 2 Euro rein. Leider ist die Tendenz des späten Beginnens zu erkennen: wer um 12 auf die Tanzfläche will, muss wohl alleine tanzen. Aber ab Punkt um 1 sind auf einmal alle da, und sie bleiben bis zum Umfallen...

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 15:00 bis 5:00 Uhr

Weblinks