Soundgarden – Motorvision

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Motorvision
Soundgarden
Veröffentlicht: 3. November 1992
Label & Vertrieb: A&M
Albumlänge: 57:00 Min.
Produziert von: Henry Shepherd, Soundgarden
Genre: Grunge
Formate: VHS-Video
Chronologie

1991Badmotorfinger

Motorvision

1994Superunknown

Motorvision ist das zweite Homevideo der US-amerikanischen Grunge-Band Soundgarden nach "Louder Than Live" von 1990. Es erschien als visuelle Ergänzung zum dritten Studioalbum "Badmotorfinger".

Zum Video

Etwa ein Jahr nach dem Release des 1991er-Soundgarden-Erfolgsalbums "Badmotorfinger" veröffentlichten A&M diese Collage aus Liveshows und Interviewmaterial, das der Bruder des Bassisten Ben Shepherd, Henry Shepherd, mit der Band gefilmt hatte. Die Livestücke wurden zwei Konzerten entnommen, welche die Band im März 1992 in Seattle gespielt hatte. Neben den Album-Auskopplungen Outshined, Rusty Cage und Jesus Christ Pose (zu denen auch eigene Clips existieren, die jedoch auf "Motorvision" nicht enthalten sind) gibt es unter anderem auch die älteren Tracks Little Joe und Room a Thousand Years Wide zu sehen und zu hören.

Line-Up

Tracklisting

  1. Searching With My Good Eye Closed (Live)
  2. Rusty Cage (Live)
  3. Outshined (Live)
  4. Little Joe (Live)
  5. Mind Riot (Live)
  6. Room a Thousand Years Wide (Live)
  7. Jesus Christ Pose (Live)
  8. Slaves & Bulldozers (Live)

Weblinks