Sonic Youth – The Destroyed Room: B-Sides And Rarities

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Destroyed Room: B-Sides And Rarities
Sonic Youth
Veröffentlicht: 12. Dezember 2006 (USA)
15. Dezember 2006 (D)
Label & Vertrieb: Geffen (CD)
Goofin' Records (LP)
Albumlänge: 76:30
Produziert von: verschiedene
Genre: Indierock, Noiserock
Formate: CD, 2LP
Singles: --
Chronologie

2006 Rather Ripped

The Destroyed Room: B-Sides And Rarities

2009 The Eternal

The Destroyed Room: B-sides And Rarities ist eine von der Band Sonic Youth ausgesuchte Zusammenstellung ihrer Aufnahmen von 1991 bis 2003.

Zum Album

Die Compilation ist am 12. Dezember 2006 in den USA und am 15. Dezember 2006 in Deutschland auf Geffen Records erschienen. Darauf enthalten sind Songs aus ihrer Zeit bei Geffen, die nur auf Vinyl, auf limitierten Veröffentlichungen, B-Seiten oder noch nie veröffentlicht wurden. Es ist das letzte Werk, dass im Rahmen des Vertrags mit Geffen erscheinen wird. Der Titel "The Destroyed Room" ist eine B-Seite auf der "Youth Against Fascism"-Single.

Line-Up

Tracklisting

  1. Fire Engine Dream 10:22
  2. Fauxhemians 4:03
  3. Razor Blade 1:03
  4. Blink 5:21
  5. Campfire 2:18
  6. Loop Cat 5:39
  7. Kim's Chords 5:58
  8. Beautiful Plateau 3:05
  9. Three Part Sectional Love Seat 8:15
  10. Queen Anne Chair 4:36
  11. The Diamond Sea 25:50

zu den Songs

Fire Engine Dream

Outtake aus "Sonic Nurse" (2003), noch nicht veröffentlicht

Fauxhemians

aus den The Noho Furniture Sessions (2001); Veröffentlicht auf der "All Tomorrow's Parties 1.1" Compilation auf ATP Records.

Razor Blade

B-side der "Bull in the Heather" Single (1994)

Blink

vom "Pola X" Soundtrack (1999)

Campfire

Von der "At Home With The Groovebox" Compilation (2000) auf Grand Royal Records.

Loop Cat

Von der "You Can Never Go Fast Enough" Compilation (2003) auf Plain Recordings.

Kim's Chords

Bonustrack auf der Japan-Edition von "Sonic Nurse" (2003)

Beautiful Plateau

Bonustrack auf der Japan-Edition von "Sonic Nurse" (2003)

Three Part Sectional Love Seat

aus den The Noho Furniture Sessions (2001), unveröffentlicht

Queen Anne Chair

aus den The Noho Furniture Sessions (2001), unveröffentlicht

The Diamond Sea

Anderer Schluss als bei der Version auf "Washing Machine" (1995), B-Seite der The Diamond Sea CD Single

Kritiken

Sounds

Kims Chords als Stream

Weblinks