Song of Zarathustra

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Song of Zarathustra war eine Band aus Sioux City, Iowa, USA die von 1997 bis 2003 existierte.

Genre

Emo, Screamo, Hardcore

Line-Up

  • Travis Bos - Gesang, Keyboard
  • Trever McInnis - Gitarre
  • James Munsen - Bass (1997-2001)
  • David Seaman - Schlagzeug (1997-1998)
  • Mark Jorgensen - Schlagzeug (2000-2003)
  • Mark Shaw - Bass (2002-2003)
  • Tad Kubler - Gitarre (2001-2002)

Bandgeschichte

Im März des Jahres 1997 wurde die Band von Travis Bos, Trever McInnis und James Munsen und einem Roland R8 Drumcomputer gegründet. Dieser wurde später durch David Seaman als Drummer ersetzt. Innerhalb des nächsten Jahres tourten Song of Zarathustra durch Amerika, bis sie sich 1998 auflösten als David zurück in seine Heimat nach Richmond, Virginia, zog.

In der Zeit von 1998 bis 2000 zogen James und Travis nach Minneapolis und gründeten The Book of Dead Names.

Im März 2000 entschieden sich Song of Zarathustra dazu, weiterzumachen und tourten wieder in der ursprünglichen Besetzung mit dem Roland R8. Wenig später namen sie ihr Album "The Birth of Tragedy" auf, diesmal mit Mark Jorgensen am Schlagzeug.

Nach der Veröffentlichung von "Birth of Tragedy" tourten Song of Zarathustra zunächst wieder in Amerika, bevor sie 2001 das erste Mal nach Europa kamen.

Ende des Jahres 2001 verließ Gründungsmitglied und Bassist James Munsen die Band und wurde durch Mark Shaw ersetzt. Tad Kubler, der vorher bei Lifter Puller gespielt hatte, schloss sich der Band als zweiter Gitarrist an.

Anfang des Jahres 2002 tourten Song of Zarathustra das zweite Mal in Europa, es folgten die Aufnahmen zum zweiten Album "A View From High Tides".

Im Sommer des selben Jahres verließ Tad Kubler die Band um nach New York zu ziehen und gründete dort The Hold Steady.

Wegen ständigen Wechseln im Line-Up und persönlicher Differenzen entschieden sich die verbleibenden Bandmitglieder im Januar 2003, die Band aufzulösen.

Travis Bos spielt nun bei der Band Chariots, Mark Shaw ist Gitarrist bei The Cardinal Sin, Tad Kubler spielt weiterhin bei The Hold Steady und Mark Jorgensen ist zur Zeit bei der Punkband Assassanations aktiv.

Diskographie

  • Song of Zarathustra (1998, +319 Recordings)
  • Song of Zarathustra / Spread the Disease Split-Single (1998, Witching Hour Records)
  • Discography Vol. 1 (1998, The Blood Of The Young)
  • Song of Zarathustra / Johnny Angel Split-Single (1998, +319 Recordings)
  • The Birth of Tragedy (2000, Troubleman Unlimited)
  • Bote des Zorns (2001, Vendetta Records)
  • Lude Boy (2001, Sound Virus/Hand Held Heart)
  • A View From High Tides (2002, Troubleman Unlimited)
  • Song of Zarathustra / Racebannon Split-CD (2002, Level Plane)

Trivia

Zarathustra ist eine Figur von Friedrich Nietzsche, welche sich von der ihr verhassten Welt zurückzieht, um in der Einsamkeit nach ihren eigenen Bedingungen und Vorstellungen zu leben.

Coverversionen

"Tame" von den Pixies auf der Veröffentlichung "A View From High Tides"

MP3s

Weblinks