Sky Goes Down

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sky Goes Down ist eine Metalcoreband aus Erfurt, welche Anfang 2008 gegründet wurde.

Genre

Metalcore, Hardcore, Death

Line-Up

Gründungsmitglieder

Bandgeschichte

Sky Goes Down schloss sich im Frühjahr 2008 mehr oder weniger als eine Gruppierung aus Schülern zusammen.Geplant war von Anfang an härtere Sachen wie Metalcore und Deathmetal zu spielen.

Sky Goes Down probte cirka 5 Monate in einem Proberaum der von einem Jugendhaus, für junge Bands fördert, zur Verfügung gestellt wurde. Am 25.4.2008 wurde der erste Gig im Erfurter Predigerkeller gespielt.Da trafen die drei auf Eric Lubadel, welcher zu der Zeit selber gerade wieder eine Band suchte.Ihm fiel widerrum das ungeheure Potential der Band auf. So unterhielt man sich und beschloss sich zu einer Probe zu verabreden. Von da an probte Sky Goes Down in Lubadels eigenem Proberaum. Es wurde von nun an darauf hin gearbeitet das eine erste EP produziert werden konnte. Mit neuem Reportoi und viel Zeit wurde die Aufnahme Ende August 2008 angegangen.

Ein paar der Songs sind schon auf der Bandeigenen Homepage zu hören. Die EP mit dem Namen "The voices of freedom break the chains of power" erscheint jedoch erst Ende September und wird vom Erfurter Label Pelztag Records veröffentlicht.

Derzeit ist auch eine kleinere Tour geplant.

Diskographie

EPs

  • 2008 "The voices of freedom break the chains of power"

Weblinks