Setalight

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genres

Rock Stonerrock Psychedelic Poprock Metal Electro Filmmusik

Info

Setalight wurde 2003 von Andreas Voland als Label gegründet wurde, um seine eigene Band Samavayo zu veröffentlichen. 2003 erschien die erste EP von Samavayo als 10 Zoll Vinyl. Ein Jahr später erschien die multimedia EP "Songs from the Drop-outs" und der Independent Music Sampler "Berliner Ring" mit Bands aus der Berliner Rockszene, wie z.b. Rotor, Drive By Shooting, Ojo Rojo, Beach, The Ocean, Samavayo, Liquid Visions, u.v.m. In den folgenden Jahren etablierte sich Setalight als Underground Label für harte Gitarrenmusik und Psychedelic. Bands wie Stonebride aus Kroatien oder die Weimaer Band Born To Hula wurden teil des Netzwerks und veröffentlichten Vinyl und CDs auf Setalight.

2011 erweiterte Setalight seine Möglichkeiten und wurde zur GbR bestehend aus den drei Gesellschaftern Dominik Giese, Christian Molle und Andreas Voland. Zusätzlich arbeiten verschiedene freie Mitarbeiter im Team als Booker und Promoter. Damit wurde ein wichtiger Stein für eine medienübergreifende Zusammenarbeit gelegt.

Die Firmenphilosophie besteht darin, Kreative bei der Entwicklung ihrer Ideen zu unterstützen und bei der Wahl der geeigneten audio visuellen oder print Medien zu beraten. Setalight bietet Know-How bei der Entwicklung, Veröffentlichung und Vermarktung von Kunstprodukten an. Das Berliner Label produziert, verlegt und vertreibt u.a. CDs, Vinyl, DVDs, Bücher und Magazine, ebenso wie Merchandising. Vertriebs- und Produktionspartner im Musikbereich ist Rough Trade Distribution.

Der Name Setalight setzt sich klanglich aus den Wörtern satellite [engl. Satellit - lat. Begleiter] und to set sth. alight [engl. etwas erleuchten oder -entzünden] zusammen.

Bands

Diskographie

2003 SLR001 Samavayo "131" EP 10inch Vinyl
2004 SLR002 Samavayo "Songs from the drop-outs" EP Multimedia CD
2004 SLR003 Berliner Ring Independent Berlin Sampler CD
2007 SLR004 Andreas Voland "Auchea Blue" digital Release
2008 SLR005 Stonebride "Inner Seasons" LP CD
2008 SLR006 Unsoul "Magnetic Mountain" LP CD
2009 SLR007 Born To Hula "Sunrise Radio" EP 10inch
2009 SLR008 Stonebride "Inner Seasons" LP 12 inch Vinyl 2009 SLR009 Berge "keine Spur" Digipack LP CD
2009 SLR010 Berliner Ring Vol. II 2CD
2009 SLR011 Subroad "Distorted Matters" LP CD
2009 SLR012 Vinzent "Singnale" LP CD
2010 SLR013 Stonebride "Summon the Wave" LP Digipack CD
2011 SLR014 Polo "Are you Ready to come home?" LP Digipack CD
2011 SLR015 Paramjeet & Sivajuoti "The Early Bird Catches The Worm" LP CD
2011 SLR016 Burn Pilot "Bohemian Trauma" LP CD
2011 SLR017 Samavayo "Cosmic Knockout" LP CD
2011 SLR018 Stonebride "Summon the Waves" 2LP 12inch Vinyl
2011 SLR019 The Grand Astoria "Ceasars Palace" Single 7inch Vinyl
2011 SLR020 Shirley Holmes "Heavy Chansons" CD
2011 SLR022 Alltagsdasein "Trashgourmet" CD
2011 SLR023 Nape "Synthetic Unity" CD

Weblinks