Schneider TM

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schneider TM ist das Alter Ego von Dirk Dresselhaus. Es existiert seit 1998.

Genres

Electronica, Indietronics

Line-Up

live zusätzlich:

Kollaborationen

  • Schneider TM hat das Intro zu "Eugene" von Phillip Boa gemacht (auf: Phillip Boa & The Voodooclub - Eugene, BMG 2001).

Diskografie

Alben

Singles

Sonstige

Weitere Alben, Singles und Sonstige bis 2018 [1] bei Discogs.

Jahresscharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex Intro Spex
2002 Zoomer
-
-
29
Singles
2000 Binokular
67
-
-
2002 Reality Check
-
-
24
2002 Frogtoise
-
39
-

Remixe

Schneider TM wird geremixt von...

Schneider TM remixte...

Cover-Versionen

Schneider TM covert...

  • "My Radio" von Solvent als "My Radio Mustang"
  • "There Is A Light That Never Goes Out" als "The Light 3000" von The Smiths

Kompilationsbeiträge

Videoclips

  • 1998 Raum im Ort (Regie: Niklas Goldbach)
  • 1999 Masters (Regie: Niklas Goldbach)
  • 1999 Up Tight (Regie: Niklas Goldbach)
  • 2000 The Light 3000 (Regie: Ritchie Riediger & Elger Emig)
  • 2002 Frogtoise (Regie: Katsuki Tanaka)
  • 2002 Reality Check (Regie: Uwe Flade)
  • 2005 Chicko (Dub) (Regie: Niklas Goldbach)
  • 2005 Lüge vs. Wahrheit (Regie: Niklas Goldbach)
  • 2006 Pac Man / Shopping Cart (Matthias Einhoff)
  • 2007 Škoda Mluvit (Regie: Nils Porrmann & James Medcraft)

Weblinks