Rock am Deich

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rock Am Deich
Gegründet: 2002
Stadt, Bundesland: Leer (Ostfriesland, Niedersachsen)
Fassungsvermögen: 7.500 Zuschauer
Bühnen: 2
Genre: Indie-Rock, meist deutsche Acts
Termin 2007:  ??
Preis 2007:  ??
Siehe auch die Übersicht: Festivals 2007

Beschreibung

Seit 2002 findet das Rock am Deich-Festival in Leer an der ostfriesischen Nordseeküste statt. Anfangs mit einer Bühne wurde 2006 zum fünfjährigen Jubiläum eine zweite Bühne aufgebaut.

Geschichte

2006

Etwa 4.500 Besucher kamen am 27. Mai 2006 zum Festival, womit das Rekordergebnis von 2004 (7.500), wahrscheinlich aufgrund der kalten, regnerischen Witterung nicht erreicht wurde.

Preis: 20,50€ (Frühbucherrabatt: 19€ bis 15. April)

Line Up

Hauptbühne: Art Brut, Madsen, Mediengruppe Telekommander, The Robocop Kraus, Alexisonfire, Peter Pan Speedrock, Saboteur, Krieger, Lüki Potenzki (Local Hero),

Nebenbühne EL*KE, Boozed, Maroon, Moneen, V8 Wankers, Smokey Joe, Mary Bleeds Wine, Subsonic,

2005

Line Up

H-Blockx, Dover, Die Sterne, Caliban, Boppin`B, Slut, Wohlstandskinder, Julia, The Coalfield, Flyswatter

2004

Line Up

Fettes Brot, Kettcar, Emil Bulls, Union Youth, She-male Trouble, One man and his droid, Subsonic, Ignition

2003

Line Up

Donots, 4Lyn, Pyogenesis, Smokey Joe, Footcare, Soulstice, Sturch, G.i.f.t, Peak Season

2002

Line Up

Die Happy, Pyogenesis, Ransom, Stacy, One man and his droid, Twee Star, Footcare, Subsonic, Soulstice, Ignition

Weblinks

Homepage