Riot Company

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Riot Company ist eine Punkrockband aus Hildesheim die im März 2001 von Dole und Sascha gegründet wurde. Musikalisch orientiert sich die Band stark an den alten englischen Punk- und Oi!-Heroen der frühen 80er Jahre.

Wie ihr Publikum besteht auch die Band aus einer Mischung von Punkrockern, Skinheads und Rock 'n' Rollern. Durch Konzerte und Touren in ganz Europa und Teilen von Asien ist die Band mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Im Laufe der Jahre entwickelte sich Riot Company zu einer herausragenden Liveband und spielte gemeinsame Konzerte mit Punkikonen wie The Exploited, The Boys, Sham 69 und Cockney Rejects. In den letzten 5 Jahren spielte die Band über 100 Shows in Deutschland, England, Frankreich, Belgien, Ungarn, der Tschechoslowakei, Österreich und Indonesien. Meist in kleineren Clubs aber auch auf einigen grossen Bühnen und Festivals.

Line up

  • Dole - Gitarre, Gesang
  • Hannes - Bass
  • Ronny Riot - Gitarre
  • Sascha - Schlagzeug

Diskographie

  • Punkrock Radio EP (Wasted Youth/Halb 7 Records, 2002)
  • Riot Company/Scum – Split EP (DSS Records, 2003)
  • Directors Cut CD (DSS Records, 2004)
  • Riot Anthems CD (KB-Records, 2006)
  • Riot Anthems LP (Psycho T. Records, 2006)
  • Directors Cut LP (Psycho T. Records, 2007)

Weblinks