Ratatat

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Electronica, Indietronic

Line-Up

Bandgeschichte

Strout und Mast trafen sich beim gemeinsamen Studium am Skidmore College und gründeten 2001 das Projekt "Cherry" zusammen, das später in Ratatat umbenannt wurde. 2004 erschien das gleichnamige, instrumentale Debutalbum.

Kollaborationen / Remixe

  • The Knife: We Share Our Mother's Health
  • Shout Out Louds: The Comeback (Big Slippa Remix)
  • Kid Cudi: auf "Man on the Moon: The End of Day" (2009)
  • CSS: auf "La Liberación" (2011)

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Mixtape

  • 2004 Ratatat Mixtape Vol. 1 (selbstveröffentlichtes Album mit Ratatat-Remixes anderer Künstler)

Charts

Jahr Titel Charts
D US US Independent UK A CH S F NOR FIN NZ
2006 Classics - - 34 - - - - - - - -
2008 LP3 - 82 9 - - - - - - - -
2010 LP4 - - 7 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Pitchfork
Singles
2004 17 Years 45

All-Time-Charts

17 Years

Referenzbands

Videoclips

Weblinks