Old Time Relijun

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Old Time Relijun
Old Time Relijun live auf dem CMJ in New York 2007
Old Time Relijun live auf dem CMJ in New York 2007
Herkunft: Olympia, Washington, USA
Aktiver Zeitraum: seit 1995
Genres: Noiserock, Experimental
Labels: Pine Cone Alley
K Records
Line-Up:
Aaron Hartman – Kontrabass
Arrington de Dionyso – Gitarre, Gesang, Bassklarinette
Germaine Baca – Schlagzeug (seit 2007)
Ben Hartman – Saxophone (seit 2007)
Ehemalige Mitglieder:
Phil Elverum – Schlagzeug (1997–2001)
Bryce Panic – Schlagzeug (bis 1997)
Rives Elliot – Schlagzeug (2003)
Jamie Peterson – Schlagzeug (2004)

Old Time Relijun wurden 1995 in Olympia, Washington gegründet.

Bandgeschichte

Arrington de Dionyso, Sohn eines Methodistenpriesters und Multiinstrumentalist, gründete am 1. Januar 1995 zusammen mit Phil Elverum und Aaron Hartman die Band Old Time Relijun. Ausgestattet mit einem zweisaitigen Kontrabass, einer enorm billigen Gitarre, Schlagzeug und Bassklarinette begann die junge Band aus Olympia, de Dionysos Songideen umzusetzen. Noch im selben Jahr spielten Old Time Relijun erste Auftritte, und 1996 nahm die Band mit eigenen Mitteln ihr erstes Album auf und veröffentlichte es in selbstgebastelten Covern. 1997 fragte Calvin Johnson OTR, ob sie einen Song zu der Kompilation Selector Dub Narcotic auf seinem Label K Records beisteuern wollten. Seitdem entwickelte sich zwischen Labelmacher und Band eine enge Freundschaft und K Records veröffentlichte alle folgenden Alben der Band. Noch vor den Aufnahmen des nächsten Albums verließ Bryce Panic OTR und wurde durch den Fan Phil Elverum ersetzt, der extra für die Band nach Olympia zog. Mit dem neuen Schlagzeuger veröffentlichten Old Time Relijun im Jahresrhythmus drei Alben, bis Elverum sich nach „Witchcraft Rebellion“ verabschiedete, um sich fortan mehr um sein Projekt Microphones zu kümmern.

In den nächsten Jahren reiste Arrington de Dionyso viel herum. Währenddessen und veröffentlichte K Records 2003 die Raritätenkompilation „Varieties of Religious Experience“. 2004 erschien der erste Teil der „The Lost Light Trilogy“, 2005 der zweite. Auf Tour und bei den Alben spielten Rives Elliot und Jamie Peterson Schlagzeug. Für den letzten Teil der Trilogie wurde die Band um den Saxophonisten Ben Hartman und Schlagzeugerin Germaine Baca erweitert. Old Time Relijun sind inzwischen in Portland, Oregon ansässig.

Diskographie

Alben
Singles/EPs
Sonstige

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Pitchfork
2007 Indestructible Life 98

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Bulbul, 31knots, Liars

Videoclips

Weblinks