Nick Oliveri

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nick Oliveri
Herkunft: Los Angeles (Kalifornien), USA
Geboren: 21. Oktober 1971 (48 Jahre)
Aktiver Zeitraum: seit 1991
Instrumente: E-Bass, Gitarre, Gesang
Bands:
Kyuss, 1990–1993 (Bass)
The Dwarves, ab 1993 (Gitarre)
Mondo Generator, ab 1997
Queens of the Stone Age, 1998–2004

Nick Stephen Oliveri war Bassist bei Kyuss und spielte bei den Dwarves, den Queens of the Stone Age und vielen mehr. Bei den Dwarves hat Oliveri das Pseudonym Rex Everything, bei den Desert Sessions Pierre Pressure.

Komplette Diskographie

Trivia

  • Nick Oliveri wurde von Josh Homme angeblich deshalb aus den Queens Of The Stone Age geschmissen, weil Nick seine Freundin schlägt/schlug
  • Bei einem Auftritt mit den Queens Of The Stone Age in Rio De Janeiro wurde Nick Oliveri verhaftet, weil er nackt auf der Bühne war
  • 2011 wird Oliveri von einem SWAT-Team verhaftet, nachdem er sich mit seiner Freundin gestritten hatte. Für $100.000 kam er aus dem Gefängnis frei.[1]

Weblinks

Quellen

  1. http://pitchfork.com/news/43177-former-queens-of-the-stone-age-member-nick-oliveri-arrested-after-swat-team-face-off