Nick Hornby – 31 Songs

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
31 Songs
Nick Hornby
Jahr: 2003
Seitenzahl: ca. 160
Preis: 6,90 € (dt. Taschenbuchausgabe)
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: ISBN 3-462-03385-9


31 Songs ist der Titel eines Buches des britischen Popautors Nick Hornby, in dem er von Songs erzählt, die eine wichtige Rolle in seinem Leben spielen und mit viel Selbstironie über die ungeschriebenen Gesetze des Popliebhabens (file under: Indiesnobismus) sinniert. Ob Freunde noch Freunde sind, wenn sie einen anderen Musikgeschmack haben, die Wahl des richtigen Plattenladens und die Frage was passiert, wenn ein vermeintlicher Geheimtipp plötzlich als Hintergrundmusik im Supermarkt gespielt wird, als existentielle Probleme des Alltags. Wer's mag.

Tracklist