My Bloody Valentine – Loveless

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loveless
My Bloody Valentine
Veröffentlicht: November 1991
Label & Vertrieb: Creation Records (UK), Sire Records (US)
Albumlänge: 48:36 Min.
Produziert von: My Bloody Valentine
Genre: Shoegaze
Formate: Vinyl LP, CD
Singles: -
Chronologie

Isn't Anything

Loveless


Loveless ist das vierte und vorerst letzte Studioalbum der britisch-irischen Shoegaze/Noise Rock-Band My Bloody Valentine. Es gilt als Initialalbum des Shoegaze-Genres und darüber hinaus in seltener Einigkeit von Kritikern und in der universitären Popmusikforschung als eine der besten Platten jenseits des Mainstreams aller Zeiten. Das Album wurde am 4. November 1991 veröffentlicht.

Zum Album

Loveless wurde in den Jahren 1988-1991 zum größten Teil in einem Studio in Southwark, London aufgenommen. Kritiker loben das Album nach der Veröffentlichung von allen Seiten. Wie schon auf dem Vorgänger Isn't Anything orientierten sich My Bloody Valentine bei ihrem Soundstil wieder an verstört dröhnenden Gitarren (insbesondere Tremolo-Effekten), taten dies aber diesmal noch komplexer und intensiver, sodass sich ein sehr atmosphärisch dichter Klangteppich durch das komplette Album zieht. Loveless klingt in seiner Gesamtheit verstörend und verbittert, manchmal sogar düster.

Das Album wurde im Dezember 1991 Platte des Monats in der Spex.

Line-Up

Tracklisting

  1. Only Shallow (4:17)
  2. Loomer (2:38)
  3. Touched (0:56)
  4. To Here Knows When (5:31)
  5. When You Sleep (4:11)
  6. I Only Said (5:34)
  7. Come in Alone (3:58)
  8. Sometimes (5:19)
  9. Blown a Wish (3:36)
  10. What You Want (5:33)
  11. Soon (6:58)


Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex NME Spex
1991 Loveless
12
9
4

All-Time-Charts

Loveless

Literatur

Mike McGonigel (2009): My Bloody Valentine's Loveless (33 1/3) (New York, continuum) 14.95€