Mark Pellington

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Amerikanischer Musikvideo- und Filmregisseur, der neben zahlreichen Musikvideos auch Spielfilme dreht. Sein erfolgreichstes Video ist Jeremy von Pearl Jam, für das er einen MTV Music Video Award bekam. Nach seinem Spielfilmdebüt Going All the Way mit Jeremy Davies und Ben Affleck, entstanden die recht erfolgreichen Filme Arlington Road mit Jeff Bridges und Tim Robbins sowie The Mothman Prophecies mit Richard Gere. Für das Fernsehen führt Pellington bei einigen Folgen der Kriminalserie Cold Case Regie.

Videographie

Filmographie

  • 1997 Going All The Way
  • 1999 Arlington Road
  • 2002 The Mothman Prophecies
  • 2003 - 2006 mehrere Folgen von Cold Case

Weblinks