Manchester

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manchester ist eine Stadt im Nordwesten von England, Großbritannien, und hat eine Bevölkerung von 510.772 im Jahre 2012 gegenüber 422.300 Einwohnern im Jahre 2002. Es liegt im Zentrum des Metropolitan County Greater Manchester, einer der größten urbanen Agglomerationen im Land. Die Bewohner Manchesters werden "Mancunians" oder verkürzt "Mancs" genannt.
Manchester ist ein wirtschaftliches und kulturelles Regionalzentrum, das nach einer langen Phase des Niedergangs wieder Menschen anzieht und ein Bevölkerungswachstum verzeichnet. Friedrich Engels lebte hier über zwanzig Jahre und berichtete als Korrespondent der von Karl Marx geleiteten Neuen Rhein Zeitung über die sozialen Verwerfungen des von ihm so getauften Manchester Kapitalismus. Manchester war zu dieser Zeit von der Textilindustrie geprägt und verzeichnete einen unglaublichen Nachfragedruck nach einfachen Arbeitsplätzen, die in einer Konkurrenzsituation zu den damals neu entwickelten Produktionsmaschinen standen. Die Löhne für die einfachen Textilarbeiterinnen und -arbeiter sanken immer weiter und erreichten ein vorher nicht gekanntes Elendsniveau, das durch wirtschaftliche Krisen und die damit verbundenen Entlassungen noch verschärft wurde. Aus diesen wirtschaftlichen Umständen schöpften Karl Marx und Friedrich Engels die Legitimation für die Gründung einer Kommunistischen Partei.
Heutzutage sitzen im Stadtrat von Manchester keine Kommunisten mehr, aber auch nur ein Torie und ein Grüner neben den Mitgliedern von Labour und den Liberaldemokraten.
Manchester ist immer noch dabei sich neu zu erfinden. Dazu gehört nicht nur eine stark diversifizierte Wirtschaft, sondern auch ein reichhaltiges Kulturangebot und ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz. Drei Buslinien in der Innenstadt (Metroshuttle 1, 2 und 3) sind kostenlos nutzbar. Dazu gesellen sich dann noch kostenpflichtige Fernbuslinien nach London, Liverpool, Birmingham, Leeds und Schottland.
Das Stadtbahnnetz namens Manchester Metrolink entstand aus der Idee, die zwei Hauptbahnhöfe Manchesters innerstädtisch zu verbinden, was sich zunächst aus Kostengründen nicht realisieren ließ. In Manchester existierten damals viele unterschiedliche Eisenbahnbetriebssysteme mit unterschiedlichen Spurweiten zur selben Zeit. Eines davon war die Stromschienenstrecke vom Hauptbahnhof Victoria nach Bury. Der Abriss und modifizierte Wiederaufbau dieser Strecke war die Geburtsstunde des Manchester Metrolink. Der Betrieb wurde am 6. April 1992 aufgenommen. Nach Fertigstellung der Teilstücke Victoria - G-Mex und G-Mex - Altrincham wurde die gesamte Strecke am 17. Juli 1992 von Queen Elizabeth offiziell eröffnet.
Zu dieser Zeit waren nur 26 Bahnen des italienischen Typs Ansaldo T68 auf den Schienen unterwegs. Sie wurden seit 2009 gegen die Flexity Swift Bahnen der kanadischen Firma Bombardier ausgetauscht. Ihre Gesamtzahl wird sich bis zum Jahre 2016 auf 120 Züge auf sieben Linien erhöht haben. Optisch entsteht dadurch eine starke Ähnlichkeit zum Nahverkehr im Köln/Bonner Raum, was bei Touristinnen und Touristen aus dieser Region durchaus zu kleinen Irritationen führen kann. Manchester ist zwar keine billige Stadt, aber durchaus günstiger und übersichtlicher als das überteuerte und übervölkerte London.

Bands

Personen

Genres

Songs über Manchester

  • Ian Brown - Longsight M13
  • Doves - Northenden
  • Mint Royale - From Rusholme with Love
  • The Fall - Cheetham Hill
  • The Fall - City Hobgoblins (Queen Victoria is a large black slug in Piccadilly Manchester)
  • The Fall - Fit And Working Again (Reception room, Victoria Station)
  • The Freshies - I'm in love with the girl on the Manchester Virgin Megastore checkout desk
  • The Smiths - Rusholme Ruffians
  • The Smiths - Suffer little children (Oh Manchester, so much to answer for)
  • The Smiths - The Headmaster Ritual (Belligerent ghouls run Manchester schools)
  • Aidan Smith - Song for Manchester

Indie-Klubs

Labels

Factory Records, Fat City Recordings

Video und Film

Weblinks