Mammut-Instrumentals: Unterschied zwischen den Versionen

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Geviertstrich.)
Zeile 6: Zeile 6:
 
Mammut-Instrumentals ließen sich zu Zeiten der Schellack-Schallplatten leider nur per Live-Auftritt und Notendruck vermarkten. Zu kurz war die Spielzeit der Tonträger. Erst das Magnetophon K4 der Firma AEG sollte im Jahre 1938 die 25cm Bandspule als verbindlichen Rundfunkstandard in Deutschland einführen. Es dauerte dann noch bis zum Spätherbst 1944, dass die ersten Magnetophone der Typen K4 und K7 von den Alliierten beschlagnahmt wurden und ihren Weg nach Amerika fanden. Leute wie Les Paul, Bing Crosby und Alexander M. Poniatoff von Ampex sahen sofort den Lauflängenvorteil der großen 25cm Tonspulen, und es dauerte nur wenige Jahre bis sich eine Normlänge für die in der Entwicklung befindliche Langspielplatte aus Polyvinylchlorid herauskristallisiert hatte. Die 22 minütige Spielzeit pro Seite leitete sich von den 1000 Metern Bandlänge der 25cm K4 Spulen ab, was bei einer Bandlaufgeschwindigkeit von 76,2cm pro Sekunde rein rechnerisch eine Laufzeit von 21,15 Minuten ergab. Da die meisten Spulen oft etwas mehr Bandmeter als angegeben enthielten, konnte die Spielzeit der Mono Lp etwas aufgerundet werden. So war es erst seit der Markteinführung der 30cm Lp durch Columbia Records im Jahre 1948 möglich, überlange Songs und Instrumentals als Tonkonserve zu erwerben. Strapazierten Rhythm 'n Blues und Rock 'n Roll die Aufmerksamkeit ihres Publikums noch nicht allzu sehr, so waren es ab 1955 Jazzgrößen wie Charles Mingus, Theolonius Monk, Miles Davis und John Coltrane, die spieltechnisch gerne mal in den zweistelligen Bereich vordrangen. Das längste Jazz-Instrumental der 1950er Jahre war wohl ''All Day Long'', das am 4. Januar 1957 in einem gut ausgestatteten Tonstudio in Hackensack/New Jersey die legendäre Spieldauer von ''18Minuten und 18 Sekunden'' erreichte.  
 
Mammut-Instrumentals ließen sich zu Zeiten der Schellack-Schallplatten leider nur per Live-Auftritt und Notendruck vermarkten. Zu kurz war die Spielzeit der Tonträger. Erst das Magnetophon K4 der Firma AEG sollte im Jahre 1938 die 25cm Bandspule als verbindlichen Rundfunkstandard in Deutschland einführen. Es dauerte dann noch bis zum Spätherbst 1944, dass die ersten Magnetophone der Typen K4 und K7 von den Alliierten beschlagnahmt wurden und ihren Weg nach Amerika fanden. Leute wie Les Paul, Bing Crosby und Alexander M. Poniatoff von Ampex sahen sofort den Lauflängenvorteil der großen 25cm Tonspulen, und es dauerte nur wenige Jahre bis sich eine Normlänge für die in der Entwicklung befindliche Langspielplatte aus Polyvinylchlorid herauskristallisiert hatte. Die 22 minütige Spielzeit pro Seite leitete sich von den 1000 Metern Bandlänge der 25cm K4 Spulen ab, was bei einer Bandlaufgeschwindigkeit von 76,2cm pro Sekunde rein rechnerisch eine Laufzeit von 21,15 Minuten ergab. Da die meisten Spulen oft etwas mehr Bandmeter als angegeben enthielten, konnte die Spielzeit der Mono Lp etwas aufgerundet werden. So war es erst seit der Markteinführung der 30cm Lp durch Columbia Records im Jahre 1948 möglich, überlange Songs und Instrumentals als Tonkonserve zu erwerben. Strapazierten Rhythm 'n Blues und Rock 'n Roll die Aufmerksamkeit ihres Publikums noch nicht allzu sehr, so waren es ab 1955 Jazzgrößen wie Charles Mingus, Theolonius Monk, Miles Davis und John Coltrane, die spieltechnisch gerne mal in den zweistelligen Bereich vordrangen. Das längste Jazz-Instrumental der 1950er Jahre war wohl ''All Day Long'', das am 4. Januar 1957 in einem gut ausgestatteten Tonstudio in Hackensack/New Jersey die legendäre Spieldauer von ''18Minuten und 18 Sekunden'' erreichte.  
  
Auf dieser Seite finden sich die Instrumental-Giganten ohne menschliche und tierische Stimmgestaltung, aber auch solche mit eher kurzen Vokalparts.
+
Auf dieser Seite finden sich die Instrumental–Giganten ohne menschliche und tierische Stimmgestaltung, aber auch solche mit eher kurzen Vokalparts.
  
 
==Über 9 Minuten==
 
==Über 9 Minuten==
* [[Massacre]] - Send ''19:48'' (auf ''Lonely Heart'')
+
* [[Massacre]] Send ''19:48'' (auf ''Lonely Heart'')
* [[Brainticket]] - Adventure (Part 1) ''19:20'' (auf ''Adventure'')
+
* [[Brainticket]] Adventure (Part 1) ''19:20'' (auf ''Adventure'')
* [[Eroc]] & Urs Fuchs - Aqua Acclivis ''19:16'' (auf ''Eurosonic Experiences'')
+
* [[Eroc]] & Urs Fuchs Aqua Acclivis ''19:16'' (auf ''Eurosonic Experiences'')
* [[Echo City]] - Echo City ''19:00'' (auf ''Echo City'')
+
* [[Echo City]] Echo City ''19:00'' (auf ''Echo City'')
* [[Hoelderlin]] - Traum ''18:33'' (als Bonus auf ''Traumstadt'')
+
* [[Hoelderlin]] Traum ''18:33'' (als Bonus auf ''Traumstadt'')
* [[Donald Byrd]] & [[Kenny Burrell]] - All Day Long ''18:18'' (auf ''All Day Long'')
+
* [[Donald Byrd]] & [[Kenny Burrell]] All Day Long ''18:18'' (auf ''All Day Long'')
* [[John Coltrane]] - Olé ''18:16'' (auf ''Olé Coltrane'')
+
* [[John Coltrane]] Olé ''18:16'' (auf ''Olé Coltrane'')
* [[Henry Cow]] - Day By Day ''18:15'' (auf ''Western Culture'')
+
* [[Henry Cow]] Day By Day ''18:15'' (auf ''Western Culture'')
* [[Brainticket]] - Voyage (Part 2) ''18:04'' (auf ''Voyage'')
+
* [[Brainticket]] Voyage (Part 2) ''18:04'' (auf ''Voyage'')
* [[Baffo Banfi]] - Goodbye My Little Star ''17:59'' (auf ''Galaxy My Dear'')
+
* [[Baffo Banfi]] Goodbye My Little Star ''17:59'' (auf ''Galaxy My Dear'')
* [[Baffo Banfi]] - Fantasia Di Un Pianeta Sconosciuto ''17:57'' (auf ''Ma , Dolce Vita'')
+
* [[Baffo Banfi]] Fantasia Di Un Pianeta Sconosciuto ''17:57'' (auf ''Ma , Dolce Vita'')
* [[OmU]] - Song of Songs ''17:40'' (auf ''Improvising'')
+
* [[OmU]] Song of Songs ''17:40'' (auf ''Improvising'')
* [[X-Legged Sally]] - Mask ''17:24'' (auf ''Eggs And Ashes'')
+
* [[X–Legged Sally]] Mask ''17:24'' (auf ''Eggs And Ashes'')
* [[Bohren & der Club of Gore]] - Nightwolf ''16:31''
+
* [[Bohren & der Club of Gore]] Nightwolf ''16:31''
* [[Marek Biliński]] - Faces of Desert ''16:30'' (auf ''Looking East - Synthesizer Music From Poland'')
+
* [[Marek Biliński]] Faces of Desert ''16:30'' (auf ''Looking East Synthesizer Music From Poland'')
* [[Annexus Quam]] - Dreh dich nicht um ''16:20'' (auf ''Beziehungen'')
+
* [[Annexus Quam]] Dreh dich nicht um ''16:20'' (auf ''Beziehungen'')
* [[Divination]] - Reflection ''16:13'' (auf ''Sacrifice'')
+
* [[Divination]] Reflection ''16:13'' (auf ''Sacrifice'')
* [[Divination]] - Illuminoid Assassin ''16:11'' (auf ''Akesha'')
+
* [[Divination]] Illuminoid Assassin ''16:11'' (auf ''Akesha'')
* [[Divination]] - Still ''16:09'' (auf ''Sacrifice'')
+
* [[Divination]] Still ''16:09'' (auf ''Sacrifice'')
* [[Univers Zero]] - Emmanations ''15:43'' (auf ''Uzed'')
+
* [[Univers Zero]] Emmanations ''15:43'' (auf ''Uzed'')
* [[Echo City]] - Weaver's Field Band ''15:21'' (auf ''Sonic Sport 83 - 88'')
+
* [[Echo City]] Weaver's Field Band ''15:21'' (auf ''Sonic Sport 83 88'')
* [[Univers Zero]] - Ronde ''15:13'' (auf ''Univers Zero 1313'')
+
* [[Univers Zero]] Ronde ''15:13'' (auf ''Univers Zero 1313'')
* [[Divination]] - Baraka ''15:12'' (auf ''Dead Slow - Ambient Dub Volume II'')
+
* [[Divination]] Baraka ''15:12'' (auf ''Dead Slow Ambient Dub Volume II'')
* [[Guy Evans]] - Looking at You ''15:10'' (auf ''The Long Hello Vol. IV'')
+
* [[Guy Evans]] Looking at You ''15:10'' (auf ''The Long Hello Vol. IV'')
* [[Spaltklang]] - Unexpected ''14:40'' (auf ''Alpenglühen'')
+
* [[Spaltklang]] Unexpected ''14:40'' (auf ''Alpenglühen'')
* [[Lüüp]] - Sketches for Two Puppets ''14:33'' (auf ''Distress Signal Code'')
+
* [[Lüüp]] Sketches for Two Puppets ''14:33'' (auf ''Distress Signal Code'')
* [[Flagrum]] - Per Ipsum ''14:31'' (auf ''Per Ipsum'')
+
* [[Flagrum]] Per Ipsum ''14:31'' (auf ''Per Ipsum'')
* [[Echo City]] - Doddy No Diddy ''14:22'' (auf ''Sonic Sport 83 - 88'')
+
* [[Echo City]] Doddy No Diddy ''14:22'' (auf ''Sonic Sport 83 88'')
* [[Hussein El Masry]] - King's Valley ''14:12'' (auf ''King's Valley'')
+
* [[Hussein El Masry]] King's Valley ''14:12'' (auf ''King's Valley'')
* [[Annexus Quam]] - Leyenburg 1 ''14:05'' (auf ''Beziehungen'')
+
* [[Annexus Quam]] Leyenburg 1 ''14:05'' (auf ''Beziehungen'')
* [[Hussein El Masry]] - Feluks in the River ''13:48'' (auf ''King's Valley'')
+
* [[Hussein El Masry]] Feluks in the River ''13:48'' (auf ''King's Valley'')
* [[Hüsker Dü]] - Reoccurring Dreams ''13:47'' (auf ''Zen Arcade'')
+
* [[Hüsker Dü]] Reoccurring Dreams ''13:47'' (auf ''Zen Arcade'')
* [[Spaltklang]] - Von Anbeginn ''13:39'' (auf ''en Suite'')
+
* [[Spaltklang]] Von Anbeginn ''13:39'' (auf ''en Suite'')
* [[Univers Zero]] - Jack The Ripper ''13:29'' (auf ''Heresie'')
+
* [[Univers Zero]] Jack The Ripper ''13:29'' (auf ''Heresie'')
* [[Pro-Seed]] - Don't Mind Me I'm Brusle ''13:07'' (auf ''Acoustic Agenda'')
+
* [[Pro–Seed]] Don't Mind Me I'm Brusle ''13:07'' (auf ''Acoustic Agenda'')
* [[Nefes in Motion]] - Demedimmi ''12:54'' (auf ''Sabah'')
+
* [[Nefes in Motion]] Demedimmi ''12:54'' (auf ''Sabah'')
* [[Hoelderlin]] - Die Stadt ''12:12'' (auf ''Traumstadt'')
+
* [[Hoelderlin]] Die Stadt ''12:12'' (auf ''Traumstadt'')
* [[Scott Amendola Band]] - A Cry for John Brown ''12:03'' (auf''Cry'')
+
* [[Scott Amendola Band]] A Cry for John Brown ''12:03'' (auf''Cry'')
* [[Apoptose]] - Erntewôd ''11:48'' (auf ''Nordland'')
+
* [[Apoptose]] Erntewôd ''11:48'' (auf ''Nordland'')
* [[Flagrum]] - In Hoc Signo Moriar ''11:39'' (auf ''Per Ipsum'')
+
* [[Flagrum]] In Hoc Signo Moriar ''11:39'' (auf ''Per Ipsum'')
* [[Kevin Shields]] - Bless You ''10:43'' (auf ''The Death Of Patience'')
+
* [[Kevin Shields]] Bless You ''10:43'' (auf ''The Death Of Patience'')
* [[Kevin Shields]] - Catholic Guilt ''10:37'' (auf ''The Death Of Patience'')
+
* [[Kevin Shields]] Catholic Guilt ''10:37'' (auf ''The Death Of Patience'')
* [[Leonid Sinkarenko]] - Laimblues ''10:35'' (auf ''Homenaje A Vitas Gerulaitis En Jazz'')
+
* [[Leonid Sinkarenko]] Laimblues ''10:35'' (auf ''Homenaje A Vitas Gerulaitis En Jazz'')
* [[Andrea Parker]] - Ballbreaker ''10:20'' (auf ''Kiss My Arp'')
+
* [[Andrea Parker]] Ballbreaker ''10:20'' (auf ''Kiss My Arp'')
* [[Yahe]] - Llaki Runa ''10:09'' (auf ''Dreams'')
+
* [[Yahe]] Llaki Runa ''10:09'' (auf ''Dreams'')
* [[Neu!]] - Hallogallo ''10:07''
+
* [[Neu!]] Hallogallo ''10:07''
* [[Thurston Moore]] - Creemsikkle ''10:05'' (auf ''Thrash Sabbatical'')
+
* [[Thurston Moore]] Creemsikkle ''10:05'' (auf ''Thrash Sabbatical'')
* [[Neu!]] - Negativland ''9:47''
+
* [[Neu!]] Negativland ''9:47''
  
 
==Über 20 Minuten==
 
==Über 20 Minuten==
 
* [[Robert Fripp]] & The League Of Crafty Guitarists: Sound Sculpture Buenos Aires 8 June 07 ''70:47'' (auf ''ND Ateneo, Buenos Aires, Argentina, June 08, 2007'')
 
* [[Robert Fripp]] & The League Of Crafty Guitarists: Sound Sculpture Buenos Aires 8 June 07 ''70:47'' (auf ''ND Ateneo, Buenos Aires, Argentina, June 08, 2007'')
* [[Ash Ra Tempel]] - Gin Rosé ''69:28'' (auf ''Gin Rosé At The Royal Festival Hall'')
+
* [[Ash Ra Tempel]] Gin Rosé ''69:28'' (auf ''Gin Rosé At The Royal Festival Hall'')
* [[Lou Reed]] - Metal Machine Music - 64.11 (Auf der Doppel-LP tendentiell unendlich lang, da die letzte Rille eine Endlosschleife bildet)  
+
* [[Lou Reed]] Metal Machine Music 64.11 (Auf der Doppel–LP tendentiell unendlich lang, da die letzte Rille eine Endlosschleife bildet)  
* [[Manuel Göttsching]] - E2-E4 ''54:00'' (auf ''E2-E4'')
+
* [[Manuel Göttsching]] – E2–E4 ''54:00'' (auf ''E2–E4'')
* [[Otomo Yoshihide|Otomo Yoshihide's New Jazz Quintett]] & [[Tatsuya Oe]] - Spatial Density / Physical Density ''46:09'' (auf ''ONJQ + OE'')
+
* [[Otomo Yoshihide|Otomo Yoshihide's New Jazz Quintett]] & [[Tatsuya Oe]] Spatial Density / Physical Density ''46:09'' (auf ''ONJQ + OE'')
* [[Tangerine Dream]] - Logos ''45:06'' (auf ''Logos Live'')
+
* [[Tangerine Dream]] Logos ''45:06'' (auf ''Logos Live'')
* [[John Zorn]] - Redbird ''41:01'' (auf ''Redbird'')
+
* [[John Zorn]] Redbird ''41:01'' (auf ''Redbird'')
* [[KK Null]] - Guitar Solo Performance ''40:18'' (auf ''Invisible Disaster'')
+
* [[KK Null]] Guitar Solo Performance ''40:18'' (auf ''Invisible Disaster'')
* [[Ornette Coleman]] - Free Jazz Parts 1 & 2 ''37:02'' (auf ''Free Jazz'')
+
* [[Ornette Coleman]] Free Jazz Parts 1 & 2 ''37:02'' (auf ''Free Jazz'')
* Lewis / Gilbert & Mills - Mzui: Australia ''36:23'' (auf ''Pacific/Specific (In A Different Place)'')
+
* Lewis / Gilbert & Mills Mzui: Australia ''36:23'' (auf ''Pacific/Specific (In A Different Place)'')
* [[David Sylvian]] - The Beekeeper's Apprentice ''32:52'' (auf ''Approaching Silence'')
+
* [[David Sylvian]] The Beekeeper's Apprentice ''32:52'' (auf ''Approaching Silence'')
* [[Manuel Göttsching]] - HP Little Cry ''32:16'' (auf ''Die Mulde'')
+
* [[Manuel Göttsching]] HP Little Cry ''32:16'' (auf ''Die Mulde'')
* [[Ashra]] - Echo Waves ''31:30'' (auf ''Sauce Hollandaise'')
+
* [[Ashra]] Echo Waves ''31:30'' (auf ''Sauce Hollandaise'')
* [[Legendary Pink Dots]] - Premonition 15 ''30:05'' (auf ''Crushed Mementos'')
+
* [[Legendary Pink Dots]] Premonition 15 ''30:05'' (auf ''Crushed Mementos'')
* [[Otomo Yoshihide|Otomo Yoshihide's New Jazz Quintett]] & [[Tatsuya Oe]] - Double Density ''29:31'' (auf ''ONJQ + OE'')
+
* [[Otomo Yoshihide|Otomo Yoshihide's New Jazz Quintett]] & [[Tatsuya Oe]] Double Density ''29:31'' (auf ''ONJQ + OE'')
* [[John Zorn]] - Memento Mori ''28:57'' (auf ''The String Quartets'')
+
* [[John Zorn]] Memento Mori ''28:57'' (auf ''The String Quartets'')
* [[Univers Zero]] - La Faulx ''28:31'' (Bonustrack auf ''Univers Zero 1313'')
+
* [[Univers Zero]] La Faulx ''28:31'' (Bonustrack auf ''Univers Zero 1313'')
* [[Kawabata Makoto & The Mothers Of Invasion]] - Theme Of Hot Rattlesnakes ''27:03'' (auf ''Hot Rattlesnakes'')
+
* [[Kawabata Makoto & The Mothers Of Invasion]] Theme Of Hot Rattlesnakes ''27:03'' (auf ''Hot Rattlesnakes'')
 
* [[Miles Davis]] – Bitches Brew ''27:00''
 
* [[Miles Davis]] – Bitches Brew ''27:00''
* [[Bruce Gilbert]] - The Haring ''26:59'' (auf ''The Haring'')
+
* [[Bruce Gilbert]] The Haring ''26:59'' (auf ''The Haring'')
* [[Petr Kotik]] - Solos And Incidental Harmonies ''26:43'' (auf ''Petr Kotik S.E.M. Ensemble'')
+
* [[Petr Kotik]] Solos And Incidental Harmonies ''26:43'' (auf ''Petr Kotik S.E.M. Ensemble'')
* [[Embryo]] - Läuft ''26:32'' (CD-Bonus auf ''Opal'')
+
* [[Embryo]] Läuft ''26:32'' (CD–Bonus auf ''Opal'')
* [[Deep Freeze Mice]] - The Octagonal Rabbit Surplus ''26:26'' (auf ''My Geraniums Are Bulletproof'')
+
* [[Deep Freeze Mice]] The Octagonal Rabbit Surplus ''26:26'' (auf ''My Geraniums Are Bulletproof'')
* [[Henry Cow]] - Oslo ''25:59'' (auf ''Concerts'')
+
* [[Henry Cow]] Oslo ''25:59'' (auf ''Concerts'')
* [[OmU]] - Grain Solo ''25:40'' (auf ''Improvising'')
+
* [[OmU]] Grain Solo ''25:40'' (auf ''Improvising'')
* [[Massacre]] - Figure Out ''25:23'' (auf ''Meltdown'')
+
* [[Massacre]] Figure Out ''25:23'' (auf ''Meltdown'')
* [[Deep Freeze Mice]] - Side Two (Yellow) ''24:55'' (auf ''I Love You Little Bobo With Your Delicate Golden Lions'')
+
* [[Deep Freeze Mice]] Side Two (Yellow) ''24:55'' (auf ''I Love You Little Bobo With Your Delicate Golden Lions'')
* [[Bruce Gilbert]] - Ordier II ''24:25'' (auf ''Ordier'')
+
* [[Bruce Gilbert]] Ordier II ''24:25'' (auf ''Ordier'')
* [[Moondog]] - Cosmic Meditation ''24:10'' (auf ''Elpmas'')
+
* [[Moondog]] Cosmic Meditation ''24:10'' (auf ''Elpmas'')
* [[Bruce Gilbert]] - Ab Ovo ''24:00'' (auf ''Ab Ovo'')
+
* [[Bruce Gilbert]] Ab Ovo ''24:00'' (auf ''Ab Ovo'')
* [[X-Legged Sally]] - Brungle ''23:55'' (auf ''Bereft Of A Blissful Union'')
+
* [[X–Legged Sally]] Brungle ''23:55'' (auf ''Bereft Of A Blissful Union'')
* [[Legendary Pink Dots]] - The People Tree ''23:34'' (auf ''Crushed Mementos'')
+
* [[Legendary Pink Dots]] The People Tree ''23:34'' (auf ''Crushed Mementos'')
* [[Tangerine Dream]] - Quichotte Part I ''23:16'' (auf ''Pergamon'')
+
* [[Tangerine Dream]] Quichotte Part I ''23:16'' (auf ''Pergamon'')
* [[Steve Hillage]] - Garden Of Paradise ''23:15'' (auf ''Rainbow Dome Musick'')
+
* [[Steve Hillage]] Garden Of Paradise ''23:15'' (auf ''Rainbow Dome Musick'')
* [[The Science Group]] - Old And New Paths ''23:08'' (auf ''Spoors'')
+
* [[The Science Group]] Old And New Paths ''23:08'' (auf ''Spoors'')
* [[Deep Freeze Mice]] - Godzilla Loves Me, I'm An Ashtray ''22:59'' (auf ''The Gates Of Lunch'')
+
* [[Deep Freeze Mice]] Godzilla Loves Me, I'm An Ashtray ''22:59'' (auf ''The Gates Of Lunch'')
* [[Mindflowers]] - Talk With Myself ''22:41'' (auf ''Improgressive'')
+
* [[Mindflowers]] Talk With Myself ''22:41'' (auf ''Improgressive'')
* [[Bohren & der Club of Gore]] - Midnight Radio 1 ''22:33''
+
* [[Bohren & der Club of Gore]] Midnight Radio 1 ''22:33''
* [[Ashra]] - Niemand Lacht Rückwärts ''22:16'' (auf ''Sauce Hollandaise'')
+
* [[Ashra]] Niemand Lacht Rückwärts ''22:16'' (auf ''Sauce Hollandaise'')
* [[Otomo Yoshihide|Otomo Yoshihide's New Jazz Quintett]] - Night Lights / Density ''22:05'' (auf ''Flutter'')
+
* [[Otomo Yoshihide|Otomo Yoshihide's New Jazz Quintett]] Night Lights / Density ''22:05'' (auf ''Flutter'')
* [[Tangerine Dream]] - Poland ''22:00'' (auf ''Poland - The Warsaw Concert)
+
* [[Tangerine Dream]] Poland ''22:00'' (auf ''Poland The Warsaw Concert)
* [[Ashra]] - Nightdust ''21:50'' (auf ''New Age Of Earth'')
+
* [[Ashra]] Nightdust ''21:50'' (auf ''New Age Of Earth'')
* [[Cluster]] - Apropos Cluster ''21:38'' (auf ''Apropos Cluster'')
+
* [[Cluster]] Apropos Cluster ''21:38'' (auf ''Apropos Cluster'')
* [[Manuel Göttsching]] - Pluralis ''21:36'' (auf ''Inventions For Electric Guitar'')
+
* [[Manuel Göttsching]] Pluralis ''21:36'' (auf ''Inventions For Electric Guitar'')
* [[Edgar Froese]] - Tropic Of Capricorn ''21:06'' (auf ''Ages'')
+
* [[Edgar Froese]] Tropic Of Capricorn ''21:06'' (auf ''Ages'')
* [[Tangerine Dream]] - Ricochet Part Two ''21:05'' (auf ''Ricochet'')
+
* [[Tangerine Dream]] Ricochet Part Two ''21:05'' (auf ''Ricochet'')
* [[Fred Frith]] - The Happy End Problem ''21:00'' (auf der gleichnamigen CD)
+
* [[Fred Frith]] The Happy End Problem ''21:00'' (auf der gleichnamigen CD)
* [[Tortoise]] - Djed ''20:53'' (auf [[Tortoise – Millions Now Living Will Never Die|Millions Now Living Will Never Die]])
+
* [[Tortoise]] Djed ''20:53'' (auf [[Tortoise – Millions Now Living Will Never Die|Millions Now Living Will Never Die]])
* [[Colosseum]] - Valentyne Suite ''20:41'' (auf ''The Reunion Concerts'')
+
* [[Colosseum]] Valentyne Suite ''20:41'' (auf ''The Reunion Concerts'')
* [[Steve Hillage]] - Four Ever Rainbow ''20:30'' (auf ''Rainbow Dome Musick'')
+
* [[Steve Hillage]] Four Ever Rainbow ''20:30'' (auf ''Rainbow Dome Musick'')
* [[Bohren & der Club of Gore]] - Zeigefinger ''20:28''
+
* [[Bohren & der Club of Gore]] Zeigefinger ''20:28''
* [[Univers Zero]] - The Funeral Plain ''20:24'' (auf ''Heatwave'')
+
* [[Univers Zero]] The Funeral Plain ''20:24'' (auf ''Heatwave'')
  
==Mammut-Instrumentals mit geringem Stimmenanteil==
+
==Mammut–Instrumentals mit geringem Stimmenanteil==
* [[Mike Oldfield]] - Tubular Bells ''48:50'' (auf ''Tubular Bells'')
+
* [[Mike Oldfield]] Tubular Bells ''48:50'' (auf ''Tubular Bells'')
* [[Bruce Gilbert]] - Soli ''45:33'' (auf ''In Esse'')
+
* [[Bruce Gilbert]] Soli ''45:33'' (auf ''In Esse'')
* [[Höstsonaten]] - Höstsonaten ''41:22'' (auf ''Höstsonaten'')
+
* [[Höstsonaten]] Höstsonaten ''41:22'' (auf ''Höstsonaten'')
* [[Masaoka Orchestra]] - What Is The Difference Between Stripping And Playing The Violin? ''35:10'' (auf der gleichnamigen CD)
+
* [[Masaoka Orchestra]] What Is The Difference Between Stripping And Playing The Violin? ''35:10'' (auf der gleichnamigen CD)
* [[Philadelphy's Paint]] - Part Two ''30:25'' (auf ''Philadelphy's Paint'')
+
* [[Philadelphy's Paint]] Part Two ''30:25'' (auf ''Philadelphy's Paint'')
* [[Bruce Gilbert]] - Bloodlines ''26:27'' (auf ''Insiding'')
+
* [[Bruce Gilbert]] Bloodlines ''26:27'' (auf ''Insiding'')
* [[Banco Del Mutuo Soccorso]] - Metamorfosi ''26:15'' (auf ''Seguendo Le Tracce'')
+
* [[Banco Del Mutuo Soccorso]] Metamorfosi ''26:15'' (auf ''Seguendo Le Tracce'')
* [[John Zorn]] - Spillane ''25:12'' (auf ''Spillane'')
+
* [[John Zorn]] Spillane ''25:12'' (auf ''Spillane'')
* [[Stephen Russell]] - Song Of The Steps (Cannon In A Flat Minor) ''24:15'' (auf ''Sundancer'')
+
* [[Stephen Russell]] Song Of The Steps (Cannon In A Flat Minor) ''24:15'' (auf ''Sundancer'')
* [[Edgar Froese]] - Pinnacles ''22:00'' (auf ''Pinnacles'')
+
* [[Edgar Froese]] Pinnacles ''22:00'' (auf ''Pinnacles'')
* [[Space Explosion]] - Krakatau ''21:34'' (auf ''Space Explosion'', aber auch veröffentlicht als '''Amon Guru''' - ''Die [[Krautrock]] Explosion'')
+
* [[Space Explosion]] Krakatau ''21:34'' (auf ''Space Explosion'', aber auch veröffentlicht als '''Amon Guru''' ''Die [[Krautrock]] Explosion'')
* [[Philadelphy's Paint]] - Part One ''18:09'' (auf ''Philadelphy's Paint'')
+
* [[Philadelphy's Paint]] Part One ''18:09'' (auf ''Philadelphy's Paint'')
* [[Duet Emmo]] - Long Sledge ''16:38'' (auf ''Or So It Seems'')
+
* [[Duet Emmo]] Long Sledge ''16:38'' (auf ''Or So It Seems'')
* [[Kawabata Makoto & The Mothers Of Invasion]] - French Sweet Suger House ''15:17'' (auf ''Hot Rattlesnakes'')
+
* [[Kawabata Makoto & The Mothers Of Invasion]] French Sweet Suger House ''15:17'' (auf ''Hot Rattlesnakes'')
* [[Apoptose]] & Fanfarenzug Leipzig - Apotropaion ''14:44'' (auf ''Warrior Creed'')
+
* [[Apoptose]] & Fanfarenzug Leipzig Apotropaion ''14:44'' (auf ''Warrior Creed'')
* [[Fred Frith]] - Gambling, Gods And LSD ''14:20'' (auf ''Eye To Ear II'')
+
* [[Fred Frith]] Gambling, Gods And LSD ''14:20'' (auf ''Eye To Ear II'')
* [[Apoptose]] - Prozession Der Augen ''12:37'' (auf ''Blutopfer'')
+
* [[Apoptose]] Prozession Der Augen ''12:37'' (auf ''Blutopfer'')
* [[Neu!]] - E-Musik ''10:50'' (auf ''Neu! '75'')
+
* [[Neu!]] – E–Musik ''10:50'' (auf ''Neu! '75'')
* [[Alberto Radius]] - Area ''10:47'' (auf ''Radius'')
+
* [[Alberto Radius]] Area ''10:47'' (auf ''Radius'')
* [[Sandow]] - Europa ''10:24'' (auf ''Stachelhaut'')
+
* [[Sandow]] Europa ''10:24'' (auf ''Stachelhaut'')
  
 
[[Kategorie: Musikalisches]]
 
[[Kategorie: Musikalisches]]

Version vom 5. März 2020, 18:23 Uhr

Geschichtliches

Nicht jede Komposition mäandert mit Chorbeteiligung ins Ziel.

Mammut-Instrumentals ließen sich zu Zeiten der Schellack-Schallplatten leider nur per Live-Auftritt und Notendruck vermarkten. Zu kurz war die Spielzeit der Tonträger. Erst das Magnetophon K4 der Firma AEG sollte im Jahre 1938 die 25cm Bandspule als verbindlichen Rundfunkstandard in Deutschland einführen. Es dauerte dann noch bis zum Spätherbst 1944, dass die ersten Magnetophone der Typen K4 und K7 von den Alliierten beschlagnahmt wurden und ihren Weg nach Amerika fanden. Leute wie Les Paul, Bing Crosby und Alexander M. Poniatoff von Ampex sahen sofort den Lauflängenvorteil der großen 25cm Tonspulen, und es dauerte nur wenige Jahre bis sich eine Normlänge für die in der Entwicklung befindliche Langspielplatte aus Polyvinylchlorid herauskristallisiert hatte. Die 22 minütige Spielzeit pro Seite leitete sich von den 1000 Metern Bandlänge der 25cm K4 Spulen ab, was bei einer Bandlaufgeschwindigkeit von 76,2cm pro Sekunde rein rechnerisch eine Laufzeit von 21,15 Minuten ergab. Da die meisten Spulen oft etwas mehr Bandmeter als angegeben enthielten, konnte die Spielzeit der Mono Lp etwas aufgerundet werden. So war es erst seit der Markteinführung der 30cm Lp durch Columbia Records im Jahre 1948 möglich, überlange Songs und Instrumentals als Tonkonserve zu erwerben. Strapazierten Rhythm 'n Blues und Rock 'n Roll die Aufmerksamkeit ihres Publikums noch nicht allzu sehr, so waren es ab 1955 Jazzgrößen wie Charles Mingus, Theolonius Monk, Miles Davis und John Coltrane, die spieltechnisch gerne mal in den zweistelligen Bereich vordrangen. Das längste Jazz-Instrumental der 1950er Jahre war wohl All Day Long, das am 4. Januar 1957 in einem gut ausgestatteten Tonstudio in Hackensack/New Jersey die legendäre Spieldauer von 18Minuten und 18 Sekunden erreichte.

Auf dieser Seite finden sich die Instrumental–Giganten ohne menschliche und tierische Stimmgestaltung, aber auch solche mit eher kurzen Vokalparts.

Über 9 Minuten

  • Massacre – Send 19:48 (auf Lonely Heart)
  • Brainticket – Adventure (Part 1) 19:20 (auf Adventure)
  • Eroc & Urs Fuchs – Aqua Acclivis 19:16 (auf Eurosonic Experiences)
  • Echo City – Echo City 19:00 (auf Echo City)
  • Hoelderlin – Traum 18:33 (als Bonus auf Traumstadt)
  • Donald Byrd & Kenny Burrell – All Day Long 18:18 (auf All Day Long)
  • John Coltrane – Olé 18:16 (auf Olé Coltrane)
  • Henry Cow – Day By Day 18:15 (auf Western Culture)
  • Brainticket – Voyage (Part 2) 18:04 (auf Voyage)
  • Baffo Banfi – Goodbye My Little Star 17:59 (auf Galaxy My Dear)
  • Baffo Banfi – Fantasia Di Un Pianeta Sconosciuto 17:57 (auf Ma , Dolce Vita)
  • OmU – Song of Songs 17:40 (auf Improvising)
  • X–Legged Sally – Mask 17:24 (auf Eggs And Ashes)
  • Bohren & der Club of Gore – Nightwolf 16:31
  • Marek Biliński – Faces of Desert 16:30 (auf Looking East – Synthesizer Music From Poland)
  • Annexus Quam – Dreh dich nicht um 16:20 (auf Beziehungen)
  • Divination – Reflection 16:13 (auf Sacrifice)
  • Divination – Illuminoid Assassin 16:11 (auf Akesha)
  • Divination – Still 16:09 (auf Sacrifice)
  • Univers Zero – Emmanations 15:43 (auf Uzed)
  • Echo City – Weaver's Field Band 15:21 (auf Sonic Sport 83 – 88)
  • Univers Zero – Ronde 15:13 (auf Univers Zero 1313)
  • Divination – Baraka 15:12 (auf Dead Slow – Ambient Dub Volume II)
  • Guy Evans – Looking at You 15:10 (auf The Long Hello Vol. IV)
  • Spaltklang – Unexpected 14:40 (auf Alpenglühen)
  • Lüüp – Sketches for Two Puppets 14:33 (auf Distress Signal Code)
  • Flagrum – Per Ipsum 14:31 (auf Per Ipsum)
  • Echo City – Doddy No Diddy 14:22 (auf Sonic Sport 83 – 88)
  • Hussein El Masry – King's Valley 14:12 (auf King's Valley)
  • Annexus Quam – Leyenburg 1 14:05 (auf Beziehungen)
  • Hussein El Masry – Feluks in the River 13:48 (auf King's Valley)
  • Hüsker Dü – Reoccurring Dreams 13:47 (auf Zen Arcade)
  • Spaltklang – Von Anbeginn 13:39 (auf en Suite)
  • Univers Zero – Jack The Ripper 13:29 (auf Heresie)
  • Pro–Seed – Don't Mind Me I'm Brusle 13:07 (auf Acoustic Agenda)
  • Nefes in Motion – Demedimmi 12:54 (auf Sabah)
  • Hoelderlin – Die Stadt 12:12 (auf Traumstadt)
  • Scott Amendola Band – A Cry for John Brown 12:03 (aufCry)
  • Apoptose – Erntewôd 11:48 (auf Nordland)
  • Flagrum – In Hoc Signo Moriar 11:39 (auf Per Ipsum)
  • Kevin Shields – Bless You 10:43 (auf The Death Of Patience)
  • Kevin Shields – Catholic Guilt 10:37 (auf The Death Of Patience)
  • Leonid Sinkarenko – Laimblues 10:35 (auf Homenaje A Vitas Gerulaitis En Jazz)
  • Andrea Parker – Ballbreaker 10:20 (auf Kiss My Arp)
  • Yahe – Llaki Runa 10:09 (auf Dreams)
  • Neu! – Hallogallo 10:07
  • Thurston Moore – Creemsikkle 10:05 (auf Thrash Sabbatical)
  • Neu! – Negativland 9:47

Über 20 Minuten

Mammut–Instrumentals mit geringem Stimmenanteil