Magnet Club

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magnet Club
Klub   |   Kneipe   |   Filme   |   Konzerte
Magnet Club
Greifswalder Straße 212-213
10405 Berlin
Tram M4, N54
Homepage

Der Magnet-Club war ein im Jahre 2001 eröffneter Musikclub in Berlin, Prenzlauer Berg. Er verfügte über einen Party- und einen Livefloor. Insgesamt lag die Besucherkapazität bei 500 bis 800 Personen.

Bevorzugt gebotene Stilrichtungen waren Indie und Elektro, letzteres hauptsächlich Freitags.

Feste Veranstaltungen waren Rockbar (Dienstags), Klattsche Klub Deluxe (Mittwochs), und Thursday´s Child (Donnerstags).

Der Magnet galt als erstklassiger Liveclub. Unter anderem spielten hier LCD Soundsystem und The Presets.

Am 15. November 2015 schloss der Magnet Club mit einer letzten Abschiedsfeier seine Pforten.

Jahrescharts

Weblinks