Little Man Tate

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Little Man Tate gründen sich 2005 in Sheffield und lösen sich 2009 auf.

Genre

Indierock

Line-Up

Bandgeschichte

Die vier Bandmitglieder sind schon seit ihrer Kindheit miteinander befreundet und stammen alle aus Sheffield. 2005 gründen sie zusammen Little Man Tate, geben immer größere Konzerte und spielen als Support für The Ordinary Boys. Sie bekommen einen Vertrag bei V2 und haben mit ihrer zweiten Single What? What You Got schon einen Top 40-Hit. Im Januar 2007 erscheint das Debütalbum "About What You Know". Ihr zweites Album "Nothing Worth Having Comes Easy" erschien 2008. Im Juli 2009 gab die Band über ihren Myspace-Blog ihre Trennung bekannt.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
2007 About What You Know - 27 - - - - - - - -
2008 Nothing Worth Having Comes Easy - 80 - - - - - - - -
Singles
2006 What? What You Got - 40 - - - - - - - -
2006 House Party At Boothy's - 29 - - - - - - - -
2006 Man I Hate Your Band - 26 - - - - - - - -
2007 Sexy In Latin - 20 - - - - - - - -
2008 What Your Boyfriend Said - 60 - - - - - - - -

Referenzkasten

  • Der Bandname geht auf den gleichnamigen Film von und mit Jodie Foster zurück (auf Deutsch "Das Wunderkind Tate"), in dem sie die Mutter eines hochbegabten, aber sensiblen Jungen spielt.


Referenzbands

Videoclips

MP3s

Videos

Weblinks