Little Boots

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Little Boots
Little Boots live am 25. Oktober 2008 in New York
Little Boots live am 25. Oktober 2008 in New York
Herkunft: Leeds, England
Aktiver Zeitraum: seit 2007
Genres: Electro-Pop, Disco
Labels: Sixsevenine
Atlantic
Homepage: littlebootsmusic.co.uk
Line-Up:
Victoria Hesketh (Gesang)

Bandgeschichte

Die 1983 in Blackpool geborene Engländerin Victoria Hesketh steigt bei ihrer Girlband Death Disco aus, um fortan unter dem Namen Little Boots Musik zu schreiben. Noch ohne Plattendeal, aber dank Bekanntschaft mit Joe Goddard von Hot Chip und der Entdeckung durch verschiedene Blogs, erhält sie vom Vorzeigelabel Kitsuné das Angebot eines Plattenvertrags, das sie aber zunächst ausschlägt. Ihre Single Stuck on Repeat wird 2008 zum Kritikerhit. Sie unterschreibt 2009 bei Atlantic, wo 2009 ihr Debütalbum "Hands" erscheint, das Platz 5 in den britischen Charts erreicht. Nach dem Top 20-Erfolg New in Town wird die Single Remedy dann zum Charthit, indem sie die britische Top 10 knackt.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F I NOR NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2009 Hands 5
Singles
2009 Meddle 97

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Pitchfork Spex
Singles
2008 Stuck on Repeat 36 6 75
2009 New in Town 35
2009 Remedy 30

Trivia

Referenzbands

Remixe

Little Boots wird geremixt von...

Videoclips

Weblinks