Leonard Cohen – The Future

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Future
Leonard Cohen
Veröffentlicht: 10. November 1992
Label & Vertrieb: Columbia Records (CK-53226)
Albumlänge: 59:41 Min.
Produziert von: Leonard Cohen
Genre: Singer/Songwriter
Formate: CD, MC
Singles: --
Chronologie

1988 I'm Your Man

The Future

2001 Ten New Songs

Zum Album

The Future ist das neunte Studio-Album des kanadischen Singer/Songwriters Leonard Cohen. Es wurde von Januar bis Juni 1992 aufgenommen. Als Arbeitstitel fungierten Busted und Be Real.

Das Album gilt als eines der populärsten von Cohen, vor allem deswegen, weil so viele Songs in Filmen verwendet wurden, z. B. Natural Born Killers. Gleichzeitig ist es eines der vielseitigsten Alben Cohens, da sich die Songs musikalisch stark unterscheiden und es mit Tacoma Trailer zum ersten Mal sogar ein Instrumentalstück gibt.

Tracklisting

  1. The Future (6:41)
  2. Waiting for the Miracle (7:42)
  3. Be For Real (4:29)
  4. Closing Time (5:58)
  5. Anthem (6:06)
  6. Democracy (7:13)
  7. Light As The Breeze (7:14)
  8. Always (8:02)
  9. Tacoma Trailer (5:57)

Line-Up

The Future

Schlagzeug: Steve Meador

Waiting For The Miracle

Hintergrundgesang: Anjani Thomas
Mandoline: Dean Parks
Violine: Bob Furgo

Be For Real

Hintergrundgesang: Jacquelyn Gouche-Farris, Tony Warren, Valerie Pinkston-Mayo
Schlagzeug: James Gadson
Orgel, Keyboard: Steve Lindsey
Klavier: Greg Phillinganes

Closing Time

Hintergrundgesang: Julie Christensen, Perla Batalla
Bass: Bob Glaub
Violine: Bob Furgo

Anthem

Chor: LA Mass Choir
Schlagzeug: Steve Meador

Democracy

Hintergrundgesang: David Morgan, Jennifer Warnes, Julie Christensen
Schlagzeug: Vinnie Colaiuta
Gitarre, Mandoline: Dean Parks
Keyboard: Randy Kerber, Steve Lindsey
Synthesizer: John Barnes

Light As The Breeze

Hintergrundgesang: Jennifer Warnes
Violine, Saxophon: Bob Furgo

Always

Hintergrundgesang: Edna Wright, Jean Johnson, Peggy Blue
Bass: Lee Sklar
Schlagzeug: Ed Greene
E-Gitarre: Dennis Herring
Orgel: Steve Lindsey, Michael Finnigan
Klavier: Jim Cox
Saxophon: Greg Smith, Brandon Fields, Lon Price

Tacoma Trailer

Synthesizer: Steve Croes

Weitere Credits

Waiting For The Miracle: Leonard Cohen, Sharon Robinson
Be For Real: Frederick Knight
Always: Irving Berlin

Charts

  • UK-Albumcharts: # 36
  • D-Albumcharts: # 79