Kosmo Koslowski

Aus indiepedia.de
Version vom 16. Dezember 2017, 10:51 Uhr von Benutzer2.040 (Diskussion | Beiträge) (IL Klang)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Jazz, World, Reggae, Polka, Klezmer, Gameboy Musik: Piratenjazz!

Line-Up

Bandgeschichte

Kosmo Koslowski gründete sich 2002 in Hamburg. In den letzten Jahren wurden Kosmo Koslowski auf zahlreichen Konzerten von dem Hamburger Klang- und Samplekünstler Cobtob unterstützt. Seit Bandgründung über 100 Liveauftritte, Produktion von 4 Alben, Beteiligung an diversen TV- und Theaterproduktionen sowie Radiosendungen. Im August2008 erschien offiziell das dritte Album "50Zloty". Die Veröffentlichung des vierten Albums "Krautschuk" ist für den 12.03.10 geplant.

Diskographie

Referenzbands

Weblinks