Julie Miess

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julie Miess ist Bassistin bei Britta und Jens Friebe und Sängerin/ Keyboarderin der Berliner All-Girl-Supergroup Half Girl. Sie schreibt gelegentlich popkulturbezogene Artikel für die taz und ist eine gefragte Horror-Expertin. Ihre Doktorarbeit erschien 2010 unter dem Titel Neue Monster: Postmoderne Horrortexte und ihre Autorinnen bei Böhlau. In einem Kapitel setzt sie sich darin auch mit Riot Grrrls und weiblichen Heavy Metal-Musikerinnen auseinander.