Jan Kertscher

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jan Kertscher
Herkunft: Bernau/Berlin, Deutschland
Geboren: 8. November 1980 (40 Jahre)
Aktiver Zeitraum: seit ca. 1995
Instrumente: Schlagzeug
Bands:
Shaped Waters (19951998)
Sofaplanet (19982005)
Beatplanet (seit 2003)

Musiker Jan Kertscher (* 8. November 1980), gebürtig aus Bernau bei Berlin, ist Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Bands Sofaplanet und Beatplanet.

Biographie

Da sein Vater früher selber Schlagzeug spielte, beginnt Jan mit 10 Jahren damit Schlagzeugunterricht zu nehmen. Nach Musical Projekten, klassischen Aufführungen und dem Spielen in verschiedenen Bands der Schule und Musikschule übernimmt er 1995 den Posten als Schlagzeuger in der Band Shaped Waters von Sven Rathke, Jakob Großmann und Till Preugschat. Er lernt die Band auf einem ihrer Auftritte in seiner Heimatstadt Bernau kennen. 1996 verlässt Till die Band und geht zur Bundeswehr.

Nach zwei Kassettenveröffentlichungen und einer selbstproduzierten CD mit dem Titel "It's Nothing But a Beast From the Moon" benennt sich die Band in Sofaplanet um und kann einige Jahre später mit Neuzugang Martin "Gotti" Gottschild größere Erfolge, unter anderem den Einstieg in die deutschen Charts, verbuchen. Seit 2005 liegt die Band auf Eis.

2003 gründen Kertscher und seine Sofaplanet-Bandkollegen Rathke und Gottschild die 60s Beat-Band Beatplanet, welche bis heute zwei Alben veröffentlicht hat. Unter anderem treten sie 2007 bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest für Brandenburg an.

Weblinks

Quellen