Jackie Cola

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jackie Cola wurde 2003 in Freiburg gegründet und lösten sich 2007 auf.

Genre

Indie-Pop

Line-Up

  • Niki (Gesang, Gitarre)
  • Chris (Bass)
  • Jeremy (Schlagzeug)

Bandgeschichte

2003 gründete sich Jackie Cola in Freiburg. Nach einigen Konzerten in der Region gab es bald Kontakt zum Produzentenduo Andre Horstmann und Tobias Meinen. In deren Studios wurden ein Album und zwei EPs aufgenommen und bei deren Label Neuwerk13rec. veröffentlicht.

Jackie Cola spielten etliche Konzerte in Deutschland sowie TV- und Radiopromotion, die die Band in die guten Stuben von MTV bis Pro7 brachte. Nach Veröffentlichung der EP „James Dean und andere Liebeslieder" löste die Band sich auf.

Diskographie

Alben
EPs

Trivia

  • Jackie Cola probten im ehemaligen Studio/Proberaum von Tele und Geschmeido.

Videoclips

  • 2004 2sein
  • 2004 Alles was ich wollte (Kati Opel)