Iona

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Iona wurden im Herbst 2004 in Leipzig gegründet.

Genre

postrock

Line-Up


Bandgeschichte

Iona wurde im Herbst 2004 von Norbert, Roman und Enrico gegründet. Nachdem klar wurde, dass die angestrebte Musik nur mit Bass und Schlagzeug umgesetzt werden könnte, wurden Tom (Palestar) und Manuel (Ex-mad X-ray) Frühling 2005 dazugeholt. Ein Vierteljahr später wurde "A Noise" aufgenommen. Roman verbrachte anschließend ein halbes Jahr in Chicago, Norbert in Montreal, wo er die Aufnahmen von Harris Newman mastern ließ. Am 29. Mai spielten Iona ihr Releasekonzert im UT Connewitz in Leipzig zusammen mit Plokk. Seit Juni 2007 ergänzt Ole Toense am Bass das Quintett, nachdem Manuel Noll die Band verlassen musste und seine Position als Schlagzeuger der Band durch Tom eingenommen wurde.

Im Sommer 2008 erschien mit „Trust Me on this One“ ein Vorgeschmack auf das zweite Album der Band.

Diskographie

Alben
EPs

Referenzkasten

Referenzbands

Weblinks