Hans Söllner

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Söllner
Hans Söllner auf dem House of Riddim-Festival 2008
Hans Söllner auf dem House of Riddim-Festival 2008
Herkunft: Bad Reichenhall, Bayern
Geboren: 24. Dezember 1955 (64 Jahre)
Aktiver Zeitraum: seit 1979
Genres: Singer/Songwriter, Reggae
Instrumente: Gesang, Gitarre
Labels: Trikont
Homepage: Homepage

Der 1955 geborene "bayerische Rasta" Johann Hans Michael Söllner ist ein bayerischer Musiker, der Elemente aus Reggae, Singer/Songwriter und authentischer Volksmusik verbindet und aufgrund seiner äußerst obrigkeitskritischen Texte schon mehrfach ins Visier von Polizei und Staatsanwaltschaft geriet.

Biographie

Ab seinem dritten Lebensjahr besuchte Hans Söllner den katholischen Kindergarten in Bad Reichenhall. Von 1961 bis 1970 ging er auf die Hauptschule. In dieser Zeit war er Mitglied im Trachtenverein, aus dem er aber aufgrund seiner langen Haare ausgeschloßen wurde. Mit 15 begann er eine Lehre als Koch, die er erfolgreich abschloss. Nach einem Jahr Arbeitslosigkeit und der dreimonatigen Grundausbildung in der Bundeswehr wechselte er zum 16 Monate dauernden Zivildienst. Anschließend folgten wieder zwei Jahre Arbeitslosigkeit, bevor er sich entschloss, eine Lehre als Kfz-Mechaniker zu machen. In den drei Jahren der Ausbildung schrieb er die Songs für seine erste LP, welche allerdings erst 1983 veröffentlicht wurde. 1979 hatte Söllner seinen ersten Auftritt in der Münchner Kleinkunstbühne Robinson. Im Winter 1986 besuchte er erstmals die Insel Jamaica, seither setzt er sich für die Legalisierung von Marihunana in Deutschland ein. Anfang der 90er Jahre gründete Söllner die Reggae-Band Bayerman Vibration, mit der er bis 1996 tourte und die Alben "Bayerman Vibration" und ein Livealbum aufnahm. Gleichzeitig arbeitete Hans Söllner weiter an seinen Soloprojekten. 1999 tourte er mit der österreichischen Reggaeband The Buccaneers. Seit 2000 begleitet ihn die in Bayaman'Sissdem umbenannte Band.

Wegen seiner Bekenntnis zum Marihunanakonsum und seinen staats- und geselschaftskritischen Texten gerät Hans Söllner seit 1996 immer wieder ins Visier der bayrischen Staatanwaltsschaft. Im Jahr 2000 versuchte er, sein Recht, als Rastafari Marihuana zur Religionsausübung rauchen zu dürfen, einzuklagen. Die Klage wurde vom Bundesverwaltungsgericht abgewiesen. 2006 wurden bei einer polizeilichen Durchsuchung von Hans Söllner vertriebene T-Shirts beschlagnahmt. Diese T-Shirts zeigten Tony Blair und George W. Bush zusammen mit Adolf Hitler und dem Textzitat Hitler, Bush, Blair -International (Original Text: A Drecksau bleibt a Drecksau, egal wohers kimmt, ob Staatsanwalt oder Präsident, Namen san egal, Hitler, Bush, Blair - International). Laut Staatsanwaltschaft soll Söllner Kennzeichen einer "verfassungsfeindlichen Organisation" (NSDAP) in Form des Hitlerbildes verbreitet haben. In einem späteren Gerichtsbeschluß wurde festgestellt, dass die Durchsuchung bei Trikont und Söllner rechtswidrig war. Die T-Shirts dürfen weiter verkauft werden.

Diskographie

  • 1983 Nachdenkliches zum Schmunzeln / Endlich eine Arbeit! Live
  • 1986 Für Marianne und Ludwig
  • 1987 Wos reimt se scho auf Nicki
  • 1989 Hey Staat
  • 1990 Endlich eine Arbeit – sogar da Wind liagt
  • 1990 Bayerman Vibration (mit Bayerman Vibration
  • 1991 Live (mit Bayerman Vibration)
  • 1992 Der Charlie
  • 1992 …Unerhörtes
  • 1992 …Ungehörtes und Unerhörtes
  • 1993 Fang ma da o wo ma neilich aufg’heat ham
  • 1994 Endlich eine Arbeit - die erste neu aufgenommen
  • 1995 Grea, Göib, Roud
  • 1997 A Jeda
  • 1998 Endlich eine Arbeit
  • 1998 Für Marianne und Ludwig
  • 1998 Wos reimt se scho auf Nicki
  • 2000 241255
  • 2001 Babylon (mit Bayaman'Sissdem)
  • 2004 Oiwei I (mit Bayaman'Sissdem)
  • 2005 Im Regen – live (mit Bayaman'Sissdem)
  • 2007 Viet Nam (9.November) (mit Bayaman'Sissdem)
  • 2011 Mei Zuastand (alte Lieder neu eingesungen)

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH SV NL F P DK NOR FIN AUS NZ
1992 ...der Charlie 30
1995 Grea, göib, roud 50 26
1997 A jeda 67 8
2000 241255 20
2001 Babylon 17
2004 Oiwei I 61 22
2005 Im Regen (Live) 23
2007 Viet Nam 90 12

All-Time-Charts

Hey Staat (Song)

Videos

  • Wer bloß lacht, is ned frei (1995)
  • Der bayerische Rebell (2004)
  • Im Regen – live (2005)

Bücher

  • Bloß a Gschicht (2004)
  • Bilderbuch (2006)

Weblinks