Haldern Pop

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Geheimtipp unter den Indie-Festivals, das aus der Initiative von ein paar Ministranten 1983 entstand und auch heute noch viel von dem Charme einer gut improvisierten Veranstaltung auf der grünen Wiese hat. Das schönste ist der See hinter der Bühne. Neben dem entspannten Flair und der zunehmend geschmackssicheren Musikauswahl begeistert das Festival mit kleinen Details wie der hervorragenden Gastronomie auf dem Gelände. Die ganze lange Geschichte und eine Liste der Bands, die Haldern bespielt haben, gibt es auf der Website.

Festivalinfos

  • Festival 2013
  • Festivalname = Haldern Pop
  • Jahr = 1983
  • Ort = Rees-Haldern (Nordrhein-Westfalen)
  • Zuschauerzahlen = 5.000
  • Bühnenanzahl = 7
  • Genrebezeichnungen = Indie, viel aus dem benachbarten Belgien und den Niederlanden
  • Jahrestermin = 6. August - 9. August
  • Preisstruktur = ca. 80-100€

Line-Up 2013

Line-Up 2008

Line Up 2007

Line Up 2006

Weblinks

Homepage