Goldie

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Goldie wurde als Clifford Price am 28. Dezember 1965 in Wolverhampton, England geboren. Er ist Drum ´N´Bass- Produzent, DJ und Schauspieler. Sein Vater ist Jamaikaner, seine Mutter Schottin.

Genre

Drum and Bass

Geschichte

Künstlerisch konnte man Goldie in den frühen 1980er Jahren als Grafitti-Künstler in der Nähe von Birmingham und Wolverhampton bewundern.

Musikalisch startete er erst 1992, als Ajax Project, und er lernte während dieser Zeit das Reinforced Label kennen, für das er einige Art-Work Arbeiten ablieferte. Er wechselte sein Pseudonym zu Rufige Cru und veröffentlichte einige Songs unter diesem Namen auf Reinforced. Ebenfalls 1992 veröffentlichte er den Song Terminator, diesmal unter dem Namen Metalheads. Terminator wurde sehr erfolgreich und gilt als Klassiker des Drum and Bass. Er nutzte die Bekanntheit seines Pseudonyms und gründete 1994 sein eigenes Label, Metalheadz, auf dem auch sein erstes Album, Timeless erschien. Es war das erste Drum and Bass Album, das in die englischen Charts gelangte (Nummer 7 in der ersten Woche)

Für 2006 ist ein neues Album angekündigt (Sine Tempus)

Kollaborationen

Diskographie

Alben

  • 1995 Timeless (Metalheadz, FFRR Records, London Rec (Warner))
  • 1998 Ring Of Saturn
  • 1998 Saturnz Return
  • 2006 Sine Tempus

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
1995 Timeless - 7 - - - 22 - - - -
1998 Saturnz Return 43 15 178 35 38 - 51 35 35 -
Singles
1995 Inner City Life - 39 - - - - - - - -
1997 Digital (mit KRS-One) - 13 - - - 35 - - - -
1998 Tempertemper - 13 - - - - - - 19 -
1998 Believe - 36 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Spex
1995 Timeless
10
10
5
1
1998 Saturnz Return
-
-
20
-
Singles
1994 Inner City Life
11
14
-
16
1997 Digital
20
37
-
13

All-Time-Charts

Timeless

Kompilationsbeiträge

Trivia

  • Er war einige Jahre mit Björk zusammen, sie trennten sich im September 1996
  • Seinen Namen Goldie bekam er anscheinend aufgrund seiner vergoldeten Zähne.

Filmographie

als Schauspieler:

  • 1999 Everybody Loves Sunshine als Terry
  • 1999 James BondThe World Is Not Enough als Bull
  • 2000 Snatch als Bad Boy Lincoln
  • 2000 The Price of Air als Greaser
  • 2002 The Case als DJ Gabriel
  • 2006 Rat King

Referenzbands

Videos

Literatur

  • Sebastian Klotz: „Inner City Pressure“ oder: so empfindsam sind Metallköpfe. Zur Beschwörung des Urbanen in Goldies Album Timeless (London 1995), in: Musik und Urbanität. Hrsg. von Christian Kaden und Volker Kalisch, Essen 2002 (=Musik-Kultur, 9), S. 177-186 ISBN 3-89206-014-2

Weblinks