Ghinzu

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Line-Up

Bandgeschichte

1999 von Frontmann John Stargasm gegründet. Das Debütalbum "Electronic Jacuzzi" erscheint nur in Teilen Europas, der Nachfolger "Blow" wird international veröffentlicht und ist in Frankreich erfolgreich. 2005 wird "Blow" wiederveröffentlicht und 2006 komponiert die Band den Soundtrack für den französischen Film "Irina Palm" (mit Marianne Faithfull). Seitdem arbeitet die Band an ihrem dritten Album, das 2009 unter dem Namen "Mirror Mirror" erscheint.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

  • 2000 Dolly Fisher
  • 2000 Electronic Jacuzzi
  • 2004 Do You Read Me?
Soundtrack

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
2004 Blow - - - - - - 78 - - -
2005 Electronic Jacuzzi - - - - - - 181 - - -
2009 Mirror Mirror - - - - 92 - 17 - - -
Singles
2004 Do You Read Me? - - - - - - 72 - - -

Kompilationsbeiträge

  • Sweet Love war in dem Soundtrack des französischen Kurzfilms "Nina XXX" und ist auf der CD "Bo Nina XXX - One Night With My Porn Star (Lane/Discograph) vertreten.
  • 2007 Hunted By A Freak auf Ex Drummer (O.S.T.)


Trivia

  • Auf der Bühne tritt die Band häufig mit Afroperücken oder Affenmasken auf.

Referenzbands

Videoclips

Weblinks