B-Thong – From Strength to Strength

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von From Strength to Strength)
Wechseln zu: Navigation, Suche
From Strength to Strength
B-Thong
Veröffentlicht: 1. September 1997
Label & Vertrieb: Mascot
Albumlänge: 44:59 Min.
Produziert von: Roberto Laghi und B-Thong
Genre: Stonerrock, Metal
Formate: CD
Chronologie

1995 – Damage

From Strength to Strength

"From Strength to Strength" ist das dritte und letzte Album der schwedischen Stoner-Metal-Band B-Thong. Es erschien im September 1997 auf Mascot Records und wurde von Roberto Laghi und der Band selbst produziert.

Zum Album

Nachdem sich Shouter Tony Jelencovich schon 1995 nach dem Release der zweiten LP "Damage" aus dem Lager der Schweden-Rocker B-Thong verabschiedet hatte, suchten die verbliebenen Instrumentalisten Stefan Thuresson, Lars Häglund und Morgan Pettersson nach einem neuen Sänger. Fündig wurden sie schließlich in Ralph Lennart (eigentlich Ralf Gyllenhammar), mit dem 1997 das dritte Album "From Strength to Strength" aufgenommen wurde. Hierauf schienen vereinzelt zwar noch die stilistischen Wurzeln der einstigen Thrash-Punk-Industrial-Combo durch, doch war der neue Bandsound auch stark von tiefergestimmter Stoner-Psychedelic und alternativem Metal zwischen Kyuss, Corrosion of Conformity, The Obsessed, Danzig und Tool geprägt. Schließlich ließen sich die stilistischen und geschwindigkeitsmäßigen Eckpfeiler der Platte an einerseits Motörhead (der Opener Under Behind und das folgende Cut or Run) und andererseits Black Sabbath (The Ogre, Suntrip) festmachen. Shouter Lennart erwies sich zudem als kongenialer Gegenpart zu den sägenden Gitarren.

Trotz der Neuorientierung sollte sich "From Strength to Strength" als das letzte Album von B-Thong erweisen. Unter seinem richtigen Namen Ralf Gyllenhammar gründete Lennart 1998 die ähnlich rockenden Mustasch, welche bis heute bestehen und unter anderem einen schwedischen Grammy als beste Hardrockband einheimsen konnten.

Line-Up

Tracklisting

  1. Under Behind (3:08)
  2. Cut or Run (2:43)
  3. Falling Down (5:49)
  4. Lucified (4:38)
  5. The Ogre (5:03)
  6. Witch Waltz/Warphobia (5:56)
  7. Larghetto (1:26)
  8. Suntrip (3:46)
  9. In My Eyes (4:22)
  10. Cosmic Elvis (4:07)
  11. Welcome to Leave (4:01)

Weblinks