Flares

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Instrumental, Experimentelle Musik / Avantgarde, Trippy, Psychedelic Rock, Shoegaze, Post-Rock, Dronerock

Line-Up

  • Christian S. – Schlagzeug
  • Christian D. – Gitarre, Effekte
  • Mike B. – Synthesizer, Programmierung, Orgel
  • Philip R. – Gitarre
  • Josh L. – Bass
  • Tobias W. – Licht, Percussion

Bandgeschichte

Flares enstanden im Herbst 2007 mehr zufällig als geplant. Grundgedanke wurde kurzer Zeit, Musik mehr passieren zu lassen anstatt sie in ein Korsett zu pressen. Bei den seltenen Live Shows wurde die Bühne unter anderem mit Schneller Autos Organisation, Llynch und Red Sparowes geteilt.

Diskographie

Singles/EPs
  • 2008 Levitation (CD, not on Label)

Referenzbands

A Perfect Circle, God Is an Astronaut, Pelican, Mogwai, Godspeed You! Black Emperor, Maserati, Amusement Parks on Fire, Callisto

Haupteinflüsse:
Isis, Oceansize, Maserati, Clint Mansell, Boards of Canada, My Bloody Valentine, Thrice, Red Sparowes, Neurosis, Steve Reich, Sunny Day Real Estate, Cult of Luna

Weblinks