Karin Dreijer Andersson

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Fever Ray)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karin Dreijer Andersson
Karin Dreijer Andersson.png
Herkunft: Stockholm, Schweden
Geboren: 7. April 1975 (44 Jahre)
Aktiver Zeitraum: seit 1994
Genres: Electronica
Instrumente: Gesang, Gitarre
Labels: Rabid Records
Homepage: feverray.com
Bands:
Honey Is Cool
The Knife
Fever Ray

Karin Dreijer Andersson beginnt ihre Karriere 1994 als Frontfrau der Indierockband Honey Is Cool, mit der sie mehrere Alben veröffentlicht, aber 2000 auflöst, da sie nun mit ihrem Bruder Olof Dreijer das neue Projekt The Knife beginnt. Zusammen feiern die beiden große Erfolge, insbesondere mit dem 2006er Album "Silent Shout". Die Band legt danach eine Pause ein und Karin Dreijer Andersson veröffentlicht 2009 unter dem Namen Fever Ray ihr selbstbetiteltes Soloalbum, das sie zusammen mit Christoffer Berg produziert.

Solo-Diskographie

als Fever Ray

Alben
Singles/EPs

Kollaborationen

  • 2005 mit Röyksopp bei What Else Is There? (auf "The Understanding")
  • 2008 mit dEUS bei Slow (auf "Vantage Point")
  • 2009 mit Röyksopp bei This Must Be It und Tricky Tricky (auf "Junior")

Charts

Jahr Titel Charts
D S UK US A CH F I NOR NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2009 Fever Ray 8 9 11 29

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Intro Pitchfork Les Inrocks TMT Spex Intro
2009 Fever Ray 9 5 15 8 9 34 25 5 9
Singles
2009 If I Had a Heart 30 13 58
2009 When I Grow Up 28 36 10
2011 The Wolf 97

Coverversionen

Karin Dreijer Andersson covert...

  • Vashti Bunyan - Here Before (auf der Special Edition vom Debütalbum)
  • Nick Cave - Stranger Than Kindness (ebenda)

Remixe

Karin Dreijer Andersson wird geremixt von...

Videoclips

Weblinks