The Disposable Heroes of Hiphoprisy

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Disposable Heroes of Hiphoprisy)
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Disposable Heroes of Hiphoprisy wurde in San Francisco (USA) gegründet und war zwischen 1990 und 1993 aktiv.

Genre

Hip Hop, Industrial

Line-Up

Bandgeschichte

Michael Franti und Rono Tse, Ende der 1980er Jahre als Industrial-Punk-Band The Beatnigs aktiv, begannen 1990 unter dem Namen The Disposable Heroes of Hiphoprisy Songs zu veröffentlichen.

1992 erschien ihr Debütalbum mit dem Titel Hypocrisy Is The Greatest Luxury, ein politisch und gesellschaftlich kritisches Album, auf dem ebenso der Konsum der Massenmedien thematisiert wird (Television, the Drug of the Nation), wie Homophobie in Verbindung mit Gewalt durch Sprache (Language of Violence).

Ein Jahr später erschien noch in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller William S. Burroughs das Album Spare Ass Annie and Other Tales, auf dem Burroughs zu dem stark veränderten Sound der Disposable Heroes einige Texte aus seinen Büchern liest. Kurz darauf trennte sich das Duo.

Kollaborationen

Diskographie

Albun
Singles/EPs
  • 1990 (What Will We Do To Become) Famous And Dandy (12")
  • 1991 Television, The Drug of the Nation
  • 1992 Famous and Dandy (Like Amos 'N' Andy)
  • 1992 Language of Violence
Sonstige
  • 1993 William S. Burroughs – Spare Ass Annie and Other Tales (Island Red Label)

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Intro Rolling Stone Visions Spex Musikexpress Intro Rolling Stone Visions
1992 Hypocrisy Is The Greatest Luxury 11 46 2
Singles
1992 Television: The Drug Of The Nation 7

All-Time-Charts

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

The Disposable Heroes of Hiphoprisy covern...

  • California über Alles von den Dead Kennedys auf Hypocrisy Is The Greatest Luxury

Videoclips