Diskussion:Rezső Seress – Szomorú Vasárnap

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste ist offen für Erweiterungen. Nur für die ersten zwei Blöcke sollte es Gründe geben : ) Ich glaube kaum, dass Lydia Lunch irgendwie von der Topposition verdrängt werden kann, Elvis Costello wohl auch nicht von der Nummer 2, wobei die Studioversion klar abfällt, und auch den Associates kann sicher nicht die 3 streitig gemacht werden. Die Aufnahmen sollten im Internet verfügbar sein, das gleich zu sagen: Billie Holidays Version ist es nicht, jedenfalls nicht in einer vernünftigen Version, deshalb fällt sie raus aus dem Contest, ebenso wie Serge Gainsbourg. Happy copy and paste! : | --UU-ji 15:28, 28. Mär. 2013 (CET)

Ordnung Karfreitag, 29. März

Tsukimono wurde wegen frechen Mashs aus der Liste verbannt, die Lost Wandering Bluesband bekommt Abzüge wegen allgemeiner Einfallslosigkeit auch beim Marketingkonzept und der Selbstdarstellung, Noblesse Oblige wird aufgrund der Namensgebung wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit ganz nach unten versetzt und vielleicht später noch aus dem Weg geräumt (zufällig passt Ben Becker genau an diesen Platz, damit ist das erledigt --UU-ji 17:16, 29. Mär. 2013 (CET)). Heather Nova kriegt Punktabzug wegen Epigonentums, das ist ja auch eine Form von Selbstmord. Punktabzug gibt es auch für die, die den sehr schwer zu interpretierenden Durpart (das „Happy End“) gegen Ende des Stücks, "dreaming, I was only dreaming ..." verschweigen. Ein paar Videos habe ich außen vor gelassen, weil die in diesem Rahmen nicht angebracht sind, wenn auch sehr authentisch : ( VlG --UU-ji 04:23, 29. Mär. 2013 (CET)